Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Uetze: Kartoffeldieb tappt in Fotofalle
Region Uetze Nachrichten Uetze: Kartoffeldieb tappt in Fotofalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:30 03.06.2018
An der Selbstbedienungsständen der Kartoffelbauern bedienen sich nicht nur ehrliche Zeitgenossen. Quelle: HAZ-Archiv
Uetze

Am Seeweg in Uetze ist erneut die Kartoffelkiste eines Landwirts aufgebrochen worden. Der Täter kam Sonnabend früh um 2 Uhr. Sein Pech: Die Kiste hatte der Landwirt abends ausgeräumt, sodass der Mann ohne Beute abziehen musste. Zudem wurde der Dieb fotografiert, als er den Kloben von der Verriegelung der Türen der Kutsche, die der Bauer zur Verkaufskiste umgebaut hat, abschraubte. Das Foto zeigt einen schlanken Mann mittleren Alters.

Die Fotofalle hat der Landwirt aufgebaut, weil die Kartoffelkiste in der Vergangenheit schon mehrfach Ziel von Dieben war, die es entweder auf die frischen Knollen oder die Einnahmen der Selbstbedienungsstation abgesehen hatten. Erst in der Nacht zum 23. Mai hatten zwei Männer die Kutsche aufgebrochen und neue Kartoffeln im Wert von 5 Euro mitgenommen.

Von Anette Wulf-Dettmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bisher mussten Rollstuhlfahrer bei Trauerfeiern in Obershagen vor der Kapellentür bleiben, weil die Kapelle nicht barrierefrei war. Jetzt ist für sie eine Rampe vor dem Eingang gebaut worden.

03.06.2018

Das ist heute kaum noch vorstellbar: In Windeseile hat der große Uetzer Brand vor 155 Jahren 555 Menschen obdachlos gemacht. Zwei Menschen kamen in den Flammen ums Leben.

03.06.2018

Von dem Vorschlag, die Osterstraße zu einer Durchgangsstraße zu machen, halten die Anwohner gar nichts. Sie wollen, dass sie nach der Sanierung eine Sammelstraße für das angrenzende Wohngebiet bleibt.

03.06.2018