Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Bürgermeister lobt: „Das ist ’ne Granate“
Region Uetze Nachrichten Bürgermeister lobt: „Das ist ’ne Granate“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 29.08.2018
Kinder vergnügen sich mit riesigen Seifenblasen. Quelle: Joachim Dege
Uetze

 Dunkle Wolken hingen über der Batze, wie die Uetzer ihr zu einem chlorfreien Naturbad umgebautes Freibad an der Bodestraße nennen. Ihr Wasser behielten die Wolken aber bei sich, sodass die Freibadgenossenschaft das einer Naherholungslandschaft gleichende Schwimmbadeareal von der besten Seite präsentieren konnte am Sonnabend bei der Batze-Party.

Der Umbau sei geschafft, konstatierte Michael Kropp vom Genossenschaftsvorstand am Nachmittag zur Begrüßung der 200 Festgäste. Und zwar dank des großartigen Einsatzes vieler Helfer, die freiwillig angepackt hätten. Stellvertretend zeichnete Kropp dann Werner Meyer, Petra und Stefan Gloe, Thomas Schulz und Karsten Ernst aus.

Viele Badbesucher waren voll des Lobes über das Ergebnis der Umbau-Anstrengungen, die bereits zählbare Erfolge zeitigt: Seit der Wiedereröffnung habe die Genossenschaft 40 neue Mitglieder hinzugewonnen, berichtete Vorstandsmitglied Elke Finger. Der seit Saisonbeginn fest angestellte Schwimmbadleiter Dennis Brandes berichtete, das inzwischen wieder mehr Jugendliche ins Bad kämen – wohl der neuen Wellenrutsche wegen. Auch das Früh- und das Spätschwimmen werde gut angenommen. „’Ne Granate“, befand anerkennend Gemeindebürgermeister Werner Backeberg. Ortsbürgermeister Klaus Finger sprach von einer „Freizeitoase“, die das Dorf adle.

Becken und Springturm kamen am Wochenende nicht wie gewohnt zur Geltung. Vielen war es trotz der mit 22 Grad Celsius auskömmlichen Wassertemperatur zu frisch zum Baden. Die Gemütlichkeit und die Unterhaltung kamen freilich nicht zu kurz. DJ Reiner Prost legte selbstbewusst Songs auf wie Mark Forsters Hit „Wir sind groß“. Die Genossenschaftsdamen tischten ein Kuchen auf. Die Angler aus Dollbergen demonstrierten Bestandteile aus ihrer Ausbildung, die Tanzsportabteilung des VfL Uetze Tanzeinlagen, Schwimmmeister Brandes führte übers Gelände. Selbst gebrautes Bier gab es auch. Am Sonntagvormittag ging das Fest weiter mit Jazz-Klängen: Die Savannah Jazzband aus Celle besorgte den Groove.

Von Joachim Dege

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Modellfluggruppe Uetze kann aufatmen. Die Gemeinde will das Aufstellen von Windrädern ganz in der Nähe des Flugplatzes der Modellflieger verhindern.

26.08.2018

Beim Sturm am 9. August ist die Straße von Dedenhausen nach Wehnsen beschädigt worden. Aus Wehnsen kommt die Forderung, bei der Planung der Reparatur an den Bau eines Radwegs zu denken.

26.08.2018

Der Gemeindebürgermeister Werner Backeberg (SPD) hat im Finanzausschuss des Rates eine längere Wochenarbeitszeit für die Gleichstellungsbeauftragte gefordert. Das Gremium vertagte die Entscheidung.

24.08.2018