Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Rat beschließt Belastungsklasse 1,8
Region Uetze Nachrichten Rat beschließt Belastungsklasse 1,8
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:57 10.03.2018
Die Mühlenstraße in Uetze hat derzeit ein Kopfsteinpflaster. Sie soll asphaltiert werden. Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller
Anzeige
Uetze

 Im Bericht über die Sanierung der Mühlenstraße hat sich ein Fehler eingeschlichen. Laut Bürgermeister Werner Backeberg hat der Rat beschlossen, die Fahrbahn der Mühlenstraße so zu asphaltieren, dass sie der Belastungsklasse 1,8 genügt. Der Rat habe lediglich den Hinweis des Planers zur Kenntnis genommen, dass die um eine Stufe niedrigere Klasse 1,0 ausreiche, und  nicht in den Beschluss übernommen, sagt Backeberg. Wir bitten den Fehler in der Berichterstattung zu entschuldigen.fs

Von Friedrich-Wilhelm Schiller

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Während die SPD bundesweit im Umbrauch ist, setzt sie in Dedenhausen auf Kontinuität: Die Mitgliederversammlung hat den Vorstand bestätigt.

10.03.2018

Jetzt auch noch das: Das Hänigser Sportheim ist nicht nur marode. Die Gemeindeverwaltung hat Hinweise erhalten, dass es auf einer ehemaligen Mülldeponie steht.

10.03.2018

Die geplanten 2,4 Millionen Euro reichen für den Neubau des Feuerwehrhauses in Uetze nicht aus. Die Gemeinde rechnet mit Mehrausgaben von 260 000 Euro.

09.03.2018
Anzeige