Navigation:
Die Jugendkantorei singt "I Believe in Someday" und andere Lieder.

Die Jugendkantorei singt "I Believe in Someday" und andere Lieder.
© Friedrich-Wilhelm Schiller

Uetze

Jugendkantorei heimst Beifall für Musicallied ein

220 Besucher füllen bei der Adventsmusik der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Uetze die Johannes-der-Täufer-Kirche

Uetze.  Einen kurzweiligen Konzertabend haben 220 Zuhörer am Sonntag in der Johannes-der-Täufer Kirche erlebt. Für ihre Adventsmusik hatte die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

„Sie können sich gern am Gesang beteiligen – das ist auch ausdrücklich erwünscht“, forderte Kiebeler die Besucher bei der Begrüßung auf. Die Texte der Stophen, die zum Mitsingen gedacht waren, waren auf dem Programmzettel abgedruckt. Gleich nach der Begrüßung waren die Zuhörer bei drei Strophen des Liedes „Singet fröhlich im Advent“ das erste Mal gefordert. Später wechselten sich die Kantorei und das Publikum auch bei „Nun komm, der Heiden Heiland“ beim Singen der Strophen ab. Die Kantorei unter Oliver Krauses Leitung hatte nicht nur Choräle im Repertoire. Zum Beispiel gab sie auch das argentinische Volkslied „Heilige Nacht“ zum Besten.

Die Kantorei unter Oliver Krauses Leitung singt die erste Strophe des Lieds "Singet fröhlich im Advent"

Die Kantorei unter Oliver Krauses Leitung singt die erste Strophe des Lieds "Singet fröhlich im Advent".

Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller

Sehr viel Beifall erntete die Jugendkantorei für „Believe“ aus dem Musical „Polar-Express“. Die Soli übernahmen Merle Kransel, Elena Korn und Caren Wrede. Begleitet wurde die Jugendkantorei von Annegret von Collande (Klavier), Günter Kellmer (Kontrabass) und Hans-Jörg Prengel (Percussion).

Dem Posaunenchor war es vorbehalten geblieben mit „Gloria sei dir gesungen“ die Adventsmusik zu eröffnen. Später steuerte er unter anderem das Largo aus „Winter“ aus Vivaldis „Vier Jahreszeiten“ bei. Außerdem bot das Violinenensemble der Musikschule Ostkreis unter Kirsten Betz’ Leitung Kostproben seines Könnens. Es spielte „Vom Himmel hoch, da komm ich her“ und vier weitere Weihnachtslieder. Mit dem gemeinsamen Gesang von „Tochter Zion“ endete das Konzert.

Das Violinenensemble der Musikschule Ostkreis Hannover spielt fünf Weihnachtslieder

Das Violinenensemble der Musikschule Ostkreis Hannover spielt fünf Weihnachtslieder.

Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller

 

Von Friedrich-Wilhelm Schiller


Anzeige

Uetze ist ...

  • ... eine Gemeinde zwischen Hannover, Peine und Celle mit 20.000 Einwohnern.
  • ... gelegen an den Flüssen Fuhse und Erse.
  • ... eines der größten Zwiebelanbaugebiete Deutschlands. Nicht umsonst feiert man hier jährlich das Zwiebelfest.
  • ... Standort gleich für zwei Freibäder und für den Erse-Park.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Uetze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.