Navigation:
Die Tinnenstraße ist ein verkehrsberuhigter Bereich. Daher dürfen dort Autos nur auf gekennzeichneten Parkplätzen abgestellt werden.

Der Ortsrat Katensen lehnt die Umwandlung der Tinnenstraße in eine Tempo-30-Zone ab. Sie soll Spielstraße bleiben.

Für die Erweiterung des Werksgeländes der Avista Oil AG ist die Ackerfläche (im Vordergrund) im Norden der Altölraffinerie vorgesehen.

Der Ortsrat Dollbergen will der Avista Oil AG bei der geplanten Erweiterung ihrer Raffinerie keine Steine in den Weg legen. Er hat den Bebauungsplanentwurf gebilligt.

Schützenchef Donald Albrecht steht neben dem Transparent an der Gifhorner Straße, mit dem der Verein für den Wettkampftag wirbt.

Die Uetzer Luftpistolenschützen fiebern ihrem ersten Heimwettkampf in der ersten Bundesliga entgegen. Der Schützenverein hat im Vorfeld einen großen organisatorischen Aufwand zu bewältigen. 

Einbrecher haben zwei Wohnhäuser in Uetze heimgesucht.

Gleich zweimal haben Einbrecher in Uetze zugeschlagen. Sie durchsuchten Häuser an der Straße Am Schachtacker und an der Flütjenburgstraße nach Wertgegenständen.

Die Dedenhausener Zukunftswerkstatt will das Erscheinungsbild des Festplatzes verbessern.

Gemeinde soll 3000 Euro zur Verfügung stellen, damit die Dedenhausener Zukunftswerkstatt den Festplatz des Ortes aufmöbeln kann.

In der alten Schule in Dedenhausen trifft sich die Dorfgemeinschaftsjugend in einem gemieteten Raum.

Der Ortsrat Dedenhausen  will nicht, dass die Dorfgemeinschaftsjugend für ihren Raum in der alten Schule doppelt soviel bezahlen soll wie bislang. 

Päckchenpacken für den guten Zweck: Diese beiden Frauen haben sichtlich ihre Freude daran.

Gemeinde Uetze plant auch in diesem Jahr eine Wunschsternaktion zu Weihnachten. Einwohner können Päckchen für Kinder aus Flüchtlings- und anderen bedürftigen Familien packen.

Die Polizei ist zu einem Unfall in Altmerdingsen gerufen worden.

Bei einem Unfall in Altmerdingsen auf der Krätzer Straße hat ein 21-Jähriger seinen Opel Corsa zu Schrott gefahren. Er selbst und sein Beifahrer blieben unverletzt. 

Der Schulverbindungsweg ist ein Wirtschaftsweg, auf dem auch Freizeitradler fahren.

Der Ortsrat Dedenhausen fordert, dass der Schulverbindungswegs nach Eltze ausgebaut wird und einen Radweg bekommt.  Die Gemeinde soll jetzt die Kosten dafür ermitteln.

Die Fuhsestraße wird zur Baustelle. In diesen Tagen beginnen die Arbeiten zur Erneuerung der Trinkwasserleitung.

Bevor die Gemeinde im nächsten Jahr die Fuhsestraße in Dollbergen ausbauen lässt, erneuert der Wasserverband Peine dort in den nächsten Wochen die Trinkwasserleitung. 

Dieses Foto ist um 1900 aufgenommen worden und zeigt die damalige Belegschaft der Mahl- und Sägemühle Amme.

Die Mühle Amme war nicht nur Mahl- und Sägemühle, sie versorgte vor 100 Jahren den Ort auch mit Strom. Um 1900 beschäftigte sie rund 30 Arbeitskräfte.

Die Aurelia-Wald-Gesamtschule ist seit Beginn dieses Schuljahres im früheren Hauptschultrakt des Schulzentrums untergebracht.

Die Gesamtschule in Uetze hat eine Arbeitsgruppe eingesetzt, die die Einrichtung einer Oberstufe in der Gemeinde vorbereiten soll. Doch aus dem Rathaus kommt bereits Gegenwind.

1 2 3 4 5 ... 198
Anzeige

Uetze ist ...

  • ... eine Gemeinde zwischen Hannover, Peine und Celle mit 20.000 Einwohnern.
  • ... gelegen an den Flüssen Fuhse und Erse.
  • ... eines der größten Zwiebelanbaugebiete Deutschlands. Nicht umsonst feiert man hier jährlich das Zwiebelfest.
  • ... Standort gleich für zwei Freibäder und für den Erse-Park.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Uetze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.