Navigation:
Insekten finden zum Beispiel auf den Blüten des Klatschmohns Nahrung.

Verheerend findet Hänigsens Ortsratsmitglied Franziska Greite-Schillert das bundesweite Insektensterben.  Mit dem Projekt „Grüne (H)Ecke“ wollen sie und ihre Ortsratskollegen gegensteuern.

Mit 2,43 Promille steuerte ein 62-Jähriger am Dienstag sein Auto durch Uetze.

Aufmerksame Zeugen haben am Dienstag die Polizei alarmiert, weil ihnen ein 62-Jähriger wegen seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen war. Eine Kontrolle ergab einen Atemalkoholwert von 2,43 Promille. 

Der Musikverein Dollbergen hat in den vergangenen Jahren viele Nachwuchsmusiker für sein Orchester gewinnen können.

Mit neuen Musikern will der Musikverein Dollbergen sein Blasorchester zukunftssicher machen. Dafür startet er eine Ausbildungsoffensive mit öffentlichen Proben Anfang März.

Die Erdölpumpe an der Bohrstelle Kuhlenberg 6a ist noch funktionstüchtig, steht aber derzeit still. Die Bohrung war mit einer Fördermenge von mehr als einer Million Barrel eine der ertragreichsten in Deutschland.

Hänigsen könnte durchaus als Deutschlands Texas durchgehen – ertragreich sind seine Ölquellen. Die ergiebigste liegt unter dem Kuhlenberg –eine Million Barrel hat die Pumpe ans Tageslicht gefördert.

Dieses Bild der Katenser Schule ist auf der Ansichtskarte abgebildet, die 1914 verschickt worden ist.

In der Katensener Heimatstube weckt der Nachdruck einer  Postkarte aus dem Jahr 1914 Erinnerungen: Ein Lehrer unterrichtete acht Klassen in einem Raum.

Der Winterschneeball im Garten von Thordies Hanisch und Heiko Viereck blüht zurzeit.

Die ersten rund 130 Winterschneebälle sind gut angewachsen in den öffentlichen Grünflächen und Vorgärten in Eltze. Jetzt plant die Ideenwerkstatt des Dorfes eine zweite Pflanzaktion.

Im Test: die Website der Gemeinde Uetze.

Die HAZ-Lokalredaktion für Uetze möchte Ihre Meinung zur  Website der Gemeinde Uetze wissen. Die Präsentation übersichtlich? Sind die Infos schnell zu finden? Wünschen Sie sich interaktive Tools?

Matthias Avemarg (links) und Frank Sieckel mimen die Fernsehköche Horst Lichter und Johannes Lafer.

Die Leipziger Pfeffermühle serviert dem Publikum in der Uetzer Agora zum Auftakt der neuen Spielzeit der Kulturinitiative K4 eine gepfefferte Kabarettmahlzeit.

Das Kopfsteinpflaster der Mühlenstraße soll nur vor der Mühle Amme (im Hintergrund) erhalten bleiben.

Das Hin und Her um den Ausbau der Mühlenstraße in Uetze geht weiter. Der Planungsausschuss des Uetzer Rats will auf Wunsch von Anwohnern den bereits überarbeiteten Plan nochmals ändern lassen.

Ein Rettungswagen bringt den 49-jährigen Radfahrer nach dem Unfall in eine Klinik.

Bei einem Zusammenstoß an der Ecke Henighuser Straße/Hoher Weg in Hänigsen ist ein Fahrradfahrer verletzt worden.

Stolz zeigen die großen Störche einige ihrer Kunstwerke.

Die fünf und sechs Jahre alten Kinder der Hänigser Kindertagesstätte Storchennest haben während des Projekts „Schrift und Kunst“ kleine Kunstwerke geschaffen.

Die Polizei ist am Donnerstagnachmittag zu einem Unfall auf der B 188 gerufen worden.

Unachtsamkeit ist die Ursache eines Zusammenstoßes gewesen, der sich am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 188 in Altmerdingsen ereignete.

1 2 3 4 ... 213
Anzeige

Uetze ist ...

  • ... eine Gemeinde zwischen Hannover, Peine und Celle mit 20.000 Einwohnern.
  • ... gelegen an den Flüssen Fuhse und Erse.
  • ... eines der größten Zwiebelanbaugebiete Deutschlands. Nicht umsonst feiert man hier jährlich das Zwiebelfest.
  • ... Standort gleich für zwei Freibäder und für den Erse-Park.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Uetze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.