Navigation:
Den früheren Hauptschultrakt (rechts) des Schulzentrums nutzt seit Anfang des aktuellen Schuljahres die Aurelia-Wald-Gesamtschule. Im ältesten Teil des Gebäudekomplexes (im Hintergrund links) hat das Gymnasium Unter den Eichen seine Räume.

Am Schulzentrum Uetze hängt der Haussegen schief. Bürgermeister Werner Backeberg lädt daher die Schulleitungen zu einem Krisengespräch mit der Landesschulbehörde ein.

Beim Bundesligaheimwettkampf der Uetzer Pistolenschützen tritt Marit Albrecht (links) gegen den Olympiasieger Christian Reitz vom Schützenverein Kriftel an.

Beim ersten Heimwettkampf der Uetzer Luftpistolenschützen in der 1. Bundesliga sorgt das Publikum für eine tolle Atmosphäre. Die Mannschaften und die Offiziellen loben die perfekte Organisation.

Die Polizei muss Streit zwischen zwei Frauen schlichten.

Auf der Brandenburger Straße in Hänigsen sind sich am Freitagnachmittag zwei Frauen in die Haare geraten. 

Schon wieder ein Einbruch im Gemeindegebiet Uetze: Diesmal durchsuchten die Täter ein Haus Am Mühlenacker.

Schon wieder sind Einbrecher in ein Einfamilienhaus in Hänigsen eingestiegen. Um diese Serie zu stoppen, bittet die Polizei Nachbarn ebenso wie Passanten, Rad- und Autofahrer um Hinweise.

Felix Finger spielt in der Kömodie "Das hat man nun davon" die Hauptrolle, den Finanzbeamten Willi Winzig.

Das Amateurtheater Bretterwelt begeistert in der Uetzer Agora mit der Komödie „Das hat man nun davon“ das Publikum. Als Hauptdarsteller überzeugt Felix Finger in der Rolle des Willi Winzig.

Helga Hennigs hat bei ihrer Verabschiedung viel Spaß.

Helga Hennigs aus Dollbergen ist zwölf Jahre lang Übungsleiterin der Gesundheitssportsparte des VfL Uetze gewesen. Jetzt gibt sie ihre Gruppen an Dorothea Grundstedt und Anke Brammer ab.

Das Hänigser Sportheim ist 1961 gebaut worden und inzwischen sanierungsbedürftig.

Das Hänigser Sportheim muss saniert werden. Nach Ansicht von Bürgermeister Werner Backeberg sind die Kosten von 1,45 Millionen Euro aber nicht zu verantworten. 

Die Tinnenstraße ist ein verkehrsberuhigter Bereich. Daher dürfen dort Autos nur auf gekennzeichneten Parkplätzen abgestellt werden.

Der Ortsrat Katensen lehnt die Umwandlung der Tinnenstraße in eine Tempo-30-Zone ab. Sie soll Spielstraße bleiben.

Für die Erweiterung des Werksgeländes der Avista Oil AG ist die Ackerfläche (im Vordergrund) im Norden der Altölraffinerie vorgesehen.

Der Ortsrat Dollbergen will der Avista Oil AG bei der geplanten Erweiterung ihrer Raffinerie keine Steine in den Weg legen. Er hat den Bebauungsplanentwurf gebilligt.

Schützenchef Donald Albrecht steht neben dem Transparent an der Gifhorner Straße, mit dem der Verein für den Wettkampftag wirbt.

Die Uetzer Luftpistolenschützen fiebern ihrem ersten Heimwettkampf in der ersten Bundesliga entgegen. Der Schützenverein hat im Vorfeld einen großen organisatorischen Aufwand zu bewältigen. 

Einbrecher haben zwei Wohnhäuser in Uetze heimgesucht.

Gleich zweimal haben Einbrecher in Uetze zugeschlagen. Sie durchsuchten Häuser an der Straße Am Schachtacker und an der Flütjenburgstraße nach Wertgegenständen.

Die Dedenhausener Zukunftswerkstatt will das Erscheinungsbild des Festplatzes verbessern.

Gemeinde soll 3000 Euro zur Verfügung stellen, damit die Dedenhausener Zukunftswerkstatt den Festplatz des Ortes aufmöbeln kann.

1 2 3 4 ... 198
Anzeige

Uetze ist ...

  • ... eine Gemeinde zwischen Hannover, Peine und Celle mit 20.000 Einwohnern.
  • ... gelegen an den Flüssen Fuhse und Erse.
  • ... eines der größten Zwiebelanbaugebiete Deutschlands. Nicht umsonst feiert man hier jährlich das Zwiebelfest.
  • ... Standort gleich für zwei Freibäder und für den Erse-Park.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Uetze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.