Navigation:
Ute Bartelt von der archäologischen Denkmalpflege der Region freut sich über eine besondere Tonscherbe aus der Grabung in Dollbergen. Im Hintergrund: Die Zuhörer Monika und Otto Köneke.

Das Dorf Dollbergen wurde zwar erst im Jahr 1226 zum erstenmal urkundlich erwähnt, war aber schon vor rund 2500 Jahren eine beliebte Wohngegend. Das haben die archäologischen Untersuchungen im Baugebiet "Südlich des Birkenweges" gezeigt.

Von den Wänden des Schwimmerbeckens sind die Fliesen abgeschlagen worden.

Der Umbau des Uetzer Freibads in ein Naturerlebnisbad geht zügig voran. Über den Stand der Bauarbeiten hat die Badgenossenschaft die Mitglieder des Fördervereins informiert.

In Uetze bieten mehrere Landwirte Kartoffeln an Selbstbedienungsverkaufsständen an.

In Uetze häufen sich Diebstähle aus Kartoffelkisten. Die Täter fahren offenbar gezielt zu den Selbstbedienungsständen der Landwirte, um die Kassen zu knacken.

Die Region Hannover und die Telekom investieren in den Breitbandausbau für ein schnelles Internet in Abbeile

Bis Ende 2018 sollen auch Einwohner und Firmen im Uetzer Ortsteil Abbeile einen schnellen Zugang zum weltweiten Datennetz bekommen. Die Verträge sind am Donnerstag unterschrieben worden.

Lara Herten (von links), Laura Wiekenberg und Maya Semrau setzen das Gleichnis des verlorenen Sohnes in Szene.

Das Gymnasium Unter den Eichen hat am Buß- und Bettag wie geplant den Schulgottesdienst in der Johannes-der-Täufer-Kirche gefeiert – ohne Schüler der Aurelia-Wald-Gesamtschule.

Im Bewegungsraum des Kindergartens können sich die Kinder austoben.

Der frühere Kindergarten Villa Kunterbunt sollte vor wenigen Jahren noch geschlossen werden. Jetzt feiert er mit einer Festwoche sein 15-jähriges Bestehen

Der Sturm Xavier hat diesen Baum in Katensen entwurzelt.

Die Stürme Xavier und Herwart haben ein Loch in die Gemeindekasse gerissen. Mit 62.000 Euro schlagen allein die Leistungen des Bauhofs für die Beseitigung der Schäden zu Buche.

Andrea Staas (von links), Ulrich von Stuckrad Barre, Burghard Homann, Andreas Staas und Steffen Lahmann stellen den St.-Nicolai-Joghurt vor.

Der Milch-Hof Osterwiese hat einen St.-Nicolai-Joghurt kreiert und verkauft ihn zugunsten des Dorfzentrum-Projekts in Obershagen.

Für den Bau eines Radwegs enlang des Schulverbindungswegs müsste die Gemeinde Flächen erwerben.

Für den geforderten Ausbau des Schulverbindungswegs Dedehausen-Eltze müsste die Gemeinde Uetze viel Geld ausgeben. Sie müsste Land erwerben. Eine Förderung kann sie nicht erwarten.

Das Schwimmerbecken im Hänigser Freibad soll saniert werden.

Die Hänigser Freibadgenossenschaft verschiebt die Sanierung des Schwimmerbeckens auf Anfang 2018, weil sie vorher kein Betonbauunternehmen bekommt.

In den Kindergärten können 647 Kinder betreut werden.

In der Gemeinde Uetze werden 2018/19 Krippen- und wohl auch Kindergärtenplätze fehlen. Die Verwaltung will den Bedarf mit einer Großtagespflegestelle und Tagesmüttern abdecken.

Die Feuerwehren in Uetze und Hänigsen sind am Wochenende zu zwei Einsätzen ausgerückt.

Die Feuerwehren Uetze und Hänigsen sind am Wochenende zu zwei Einsätzen gerufen worden: In Hänigsen brannte der Motor eines Autos. In Uetze hatte eine Frau einen Topf mit Fett auf dem Herd vergessen.

1 2 3 4 ... 199
Anzeige

Uetze ist ...

  • ... eine Gemeinde zwischen Hannover, Peine und Celle mit 20.000 Einwohnern.
  • ... gelegen an den Flüssen Fuhse und Erse.
  • ... eines der größten Zwiebelanbaugebiete Deutschlands. Nicht umsonst feiert man hier jährlich das Zwiebelfest.
  • ... Standort gleich für zwei Freibäder und für den Erse-Park.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Uetze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.