Navigation:

Dank ausdauernder Spender sind die Personalkosten für die Tageswohnung für Nichtsesshafte bereits für 2010 gesichert. Unklar ist die Nachfolgeregelung für die Hauptkraft Marion Carstens. Zudem steigt trotz guter Vernetzung der Bedarf an Lebensmitteln.

Eine Kindergartengruppe weniger, dafür endlich Plätze für die Jüngsten: Im Steinwedeler Kindergarten wird 2010 eine Krippe eingerichtet. Das Angebot kommt ein Jahr später als geplant, um Engpässe bei der Betreuung der über Dreijährigen zu vermeiden.

Zum Löschen eines größeren Brandes reicht die in Gretenberg aus dem Hydranten zu fördernde Wassermenge nicht aus. Das hat sich laut Feuerwehrpressesprecher Tim Herrmann bei einer Übung herausgestellt.

Um den Ausbau der Ziegeleistraße in Godshorn hat es im Vorfeld einigen Unmut gegeben. Doch nun brauchen die Anwohner die Fahrbahnsanierung wohl nicht mehr zu zahlen. Die Kosten trägt die Stadt. Am Montag beginnen die Arbeiten.

Sie sind eine Macht, die man nicht unterschätzen sollte: Die Landfrauen haben sich in die Debatte um ein Ärztehaus für Neustadts Norden eingeschaltet.

Die Region Hannover will die Trägerschaft für ihre Kindertagesstätte am Wald in Gehrden abgeben. Die Stadt Gehrden will bei der Suche nach einem Nachfolger zwar helfen, lehnt die Übernahme aber ab.

Eine neue Verordnungen des Bundesverkehrsministeriums sollen es Freiwilligen Feuerwehren erleichtern, Fahrer auszubilden. Davon könnten auch die Stadt Burgdorf und die Gemeinde Uetze profitieren.

Die Idee des Citymarketings, Gastronomen im Stadtkern Parkbuchten für Außenbewirtschaftung zu überlassen, stößt nicht nur auf Gegenliebe.

Kurt Mühlenbrink lächelt: 250 Kinder, Eltern und Großeltern stehen am schwarzen Acker in der Dicken Riede, die Sonne brennt, die Gulaschkanone dampft, der Kuchen duftet – alles perfekt.

Ein erneuter Defekt in der neuen Heizungsanlage des Krankenhauses hat am Sonntag Abend zu großer Aufregung geführ.

Die Mischung macht’s – und die stimmte beim Wunstorfer Wirtschaftswochenende. Die 197 Stände zeigten ebenso attraktive wie unterschiedliche Angebote, das Showprogramm war prima.

Am Montag endet die Bewerbungsfrist für Lehrer an weiterführenden Schulen. Die Landesschulbehörde hat zunächst elf Stellen in Laatzen, Hemmingen und Pattensen ausgeschrieben. Bis August wird noch nachgebessert. Doch schon jetzt zeichnet sich ab: Passende Lehrer zu finden ist nicht leicht.

1 ... 6436 6437 6438 6439 6440 6441 6442 ... 6476
Anzeige