Navigation:

Das Winterwetter bereitet am Bahnhof Lehrte Probleme, denn die Bahn hat den Schnee an den Bahnsteigen nicht geräumt: Fahrgäste klagen über große Behinderungen beim Ein- und Aussteigen. Die Bahn räumt Fehler ein. Sie will den Schnee jetzt zügig entfernen.

Die Feiertage sind vorbei, der Alltag mit dem Berufsverkehr kehrt zurück: Viele Burgdorfer beschwerten sich am Montag über nicht ausreichend gestreute Gehwege und den nicht geräumten Schützenplatz.

Was schön ausschaut, kann für Bäume eine Last werden: der Schnee. Die Feuerwehr Godshorn hat in der Nacht zum Montag eine unter dem Gewicht umgestürzte Kiefer räumen müssen.

Der seit vielen Jahren härteste Winter hält die Mitarbeiter der Betriebshöfe in Burgwedel und Isernhagen weiterhin in Rufbereitschaft. Einen Mangel an Streumaterial gibt es trotz der intensiven Einsätze in den vergangenen Tagen noch nicht.

Bürgermeister Bernd Strauch (Mitte) mit Absolventen der Volkshochschule.

Mit 168 Seiten ist das Programmheft der Volkshochschule (VHS) Hannover-Land für das Semester von Februar bis August so umfangreich wie noch nie. Zu den Neuheiten zählen neben Veranstaltungen für Erzieherinnen auch ein Projekt für Talente, begabte und interessierte Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren.

Das Winterwetter bereitet nicht nur den Autofahrern Schwierigkeiten, sondern macht auch Straftätern das Leben bisweilen schwer. Fußabdrücke im Schnee haben nämlich in der Nacht zum Montag auf die Spur von mutmaßlichen Einbrechern geführt. Allerdings bestritten diese die Tat.

Die Gemeinde Uetze wird in Kürze eine ihrer fünf Obdachlosenunterkünfte abreißen. Für die verbleibenden vier hat der Rat das Nutzungsentgelt erhöht.

Das Wisentgehege in Springe ist seit Jahresbeginn ein Waldpädagogikzentrum. Deshalb soll es ein Schulungshaus bekommen.

Im Neubaugebiet Weiherfeld in Langenhagen entsteht derzeit ein Wall, die sogenannte grüne Wand, die vor dem Lärm schützen soll. Schallschutz an den Schienen ist jedoch nicht geplant – weder von der Bahn noch von der Stad.

Das neue Führungsduo: Der stellvertretende Ortsbrandmeister Lars Hedwig (links) und Ortsbrandmeister Helmut Hinz.

Wechsel bei der Freiwilligen Feuerwehr in der Ortschaft Nöpke, Stadtteil von Neustadt am Rübenberge in der Region Hannover: Helmut Hinz und Lars Hedwig lösen im März Hartmut Knigge und Ulrich Schiller als Ortsbrandmeister und dessen Stellvertreter ab.

In Laatzen-Mitte werden benachteiligte Jugendliche und Frauen, die berufstätig sein wollen, 2010 gefördert. 120.000 Euro stehen für das Programm "Stärken vor Ort" zur Verfügung.

Für den Zivilschutz stellt der Bund Lösch- und Spezialfahrzeuge bereit. Obwohl die neuen noch gar nicht da sind, werden alte bereits an die Kommunen verschenkt.

1 ... 6295 6296 6297 6298 6299 6300 6301 ... 6496
Anzeige