Navigation:
090506-hann-flughafen.jpg

Der Ministeriumsentwurf zur neuen Nachtflugregelung für den Flughafen Langenhagen stößt in der Fluglärmkommission auf Kritik.

Die Fahrt in einem Linienbus hat für eine 70-Jährige aus Burgdorf ein böses Ende genommen. Kurz nachdem sie in Otze eingestiegen war, fuhr der Bus an, aber schon nach wenigen Metern musste der Fahrer scharf bremsen, weil ihm ein Auto die Vorfahrt nahm. Die Rentnerin stürzte und zog sich erhebliche Verletzungen zu.

Auf seiner musikalischen Weltreise steuert das Masala-Festival seit acht Jahren auch Bühnen im Umland Hannovers an. Den Auftakt am Donnerstagabend im Isernhagenhof bildet eine sehr spezielle Exkursion nach Brasilien.

Noch sind nicht alle Stolpersteine beseitigt: Mit einem Haus und einem Tor der Erinnerung hat der Ortsrat Großburgwedel nach langen Kontroversen zwar einen Kompromiss für die Gestaltung des neuen Mahnmals auf dem Friedhof gefunden.

Für die weitere Entwicklung Bissendorfs an seinem westlichen Ortsrand stellt die CDU-Ratsfraktion eine klare Forderung. „Wir brauchen die Entlastungsstraße jetzt“, sagt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Holger Bleich.

In diesem Haus wurde die 62-Jährige von dem Einbrecher überrascht.

Eine 62 Jahre alte Frau ist am Dienstagmorgen im Schlafzimmer ihres Hauses von einem bislang unbekannten maskierten Täter überfallen und beraubt worden.

Ohne Beute ist ein Bankräuber gestern Vormittag aus der Hauptgeschäftsstelle der Stadtsparkasse geflüchtet. Der Mann hatte zuvor eine Kassiererin mit einer Schusswaffe bedroht.

Der neue Ballspielplatz in Seelze-Süd hat sich als untauglich erwiesen. Jugendliche aus dem Stadtteil äußerten sich enttäuscht über den tiefen Sand, der das Fußballspielen und Laufen behindert.

Die Stadtverwaltung lässt ihre Muskeln spielen: Sie droht drei Grundstückseigentümern mit Zwangsenteignung, falls sie ihre Ackerflächen für einen kleinen Freizeitpark am Hespe nicht verkaufen.

Auf dem Amtshof in Bissendorf sind seit Montag weitere Baumaschinen im Einsatz. Der Verwaltungsausschuss des Gemeinderates hatte in der vergangenen Woche den Auftrag für die Neugestaltung des Platzes vergeben.

Der Reigen der Feuerwehrjubiläen geht in die nächste Runde. Nachdem im Februar bereits die Brandbekämpfer aus Dedensen das 75-jährige Bestehen gefeiert haben, begeht nun die Ortsfeuerwehr Lathwehren ein Jubiläum.

Drei Jahre muss ein in Wunstorf lebender, 22-jähriger Mann in Haft, weil er Ende Oktober 2008 eine Tankstelle an der Kolenfelder Straße überfallen und eine Angestellte massiv bedroht hat.

1 ... 6266 6267 6268 6269 6270 6271 6272 ... 6311
Anzeige