Navigation:
Bei dem Unfall wurde das Ehepaar schwer verletzt.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr und der Polizei mussten am Donnerstag zu zwei schweren Autobahnunfällen ausrücken. Ein Ehepaar wurde bei einem Unfall auf der A2 schwer verletzt, auf der A7 fuhr ein Mercedes auf einen LKW auf.

Eine Agenda für ein bewegungsfreundliches Burgwedel: Im Sportentwicklungsplan spielen Gesundheits- und Freizeitsport die zentrale Rolle. Die originellste Empfehlung ist ein Familiensportpark.

090506-hann-abi.jpg

Bereits im Juni soll der Landtag ein Gesetz beschließen, das nach Einschätzung von Lehrern und Eltern die Integrierten Gesamtschulen massiv bedroht. Die Pläne empören Pädagogen wie Familien – das zeigte die Podiumsdiskussion am Montagabend.

Ausbleibende Mieteinnahmen
090506-hann-isernhagenhof.jpg

Die allgemeine Krise macht auch dem Isernhagenhof zu schaffen: Weil fest eingeplante Mieteinnahmen ausblieben, hat der Trägerverein bereits einen Kredit in Anspruch nehmen müssen. Um finanzielle Engpässe künftig zu vermeiden, wird die Unterstützung des Isernhagenhof-Kulturvereins durch die Gemeinde überprüft.

090506-hann-seelze.jpg

Trotz des Warnstreiks der Erzieher ist der Betrieb in den Kindertagesstätten in Seelze weitgehend normal verlaufen. Wie am Mittwoch bekannt wurde, standen allerdings bis Dienstagmittag noch vorübergehende Schließungen im Raum.

090506-hann-flughafen.jpg

Der Ministeriumsentwurf zur neuen Nachtflugregelung für den Flughafen Langenhagen stößt in der Fluglärmkommission auf Kritik.

Die Fahrt in einem Linienbus hat für eine 70-Jährige aus Burgdorf ein böses Ende genommen. Kurz nachdem sie in Otze eingestiegen war, fuhr der Bus an, aber schon nach wenigen Metern musste der Fahrer scharf bremsen, weil ihm ein Auto die Vorfahrt nahm. Die Rentnerin stürzte und zog sich erhebliche Verletzungen zu.

Auf seiner musikalischen Weltreise steuert das Masala-Festival seit acht Jahren auch Bühnen im Umland Hannovers an. Den Auftakt am Donnerstagabend im Isernhagenhof bildet eine sehr spezielle Exkursion nach Brasilien.

Noch sind nicht alle Stolpersteine beseitigt: Mit einem Haus und einem Tor der Erinnerung hat der Ortsrat Großburgwedel nach langen Kontroversen zwar einen Kompromiss für die Gestaltung des neuen Mahnmals auf dem Friedhof gefunden.

Für die weitere Entwicklung Bissendorfs an seinem westlichen Ortsrand stellt die CDU-Ratsfraktion eine klare Forderung. „Wir brauchen die Entlastungsstraße jetzt“, sagt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Holger Bleich.

In diesem Haus wurde die 62-Jährige von dem Einbrecher überrascht.

Eine 62 Jahre alte Frau ist am Dienstagmorgen im Schlafzimmer ihres Hauses von einem bislang unbekannten maskierten Täter überfallen und beraubt worden.

Ohne Beute ist ein Bankräuber gestern Vormittag aus der Hauptgeschäftsstelle der Stadtsparkasse geflüchtet. Der Mann hatte zuvor eine Kassiererin mit einer Schusswaffe bedroht.

1 ... 6104 6105 6106 6107 6108 6109 6110 ... 6149
Anzeige