Navigation:
Bernhard Hartje (von links), Barbara Schindewolf-Lensch und Diaa Adam engagieren sich im Helfernetzwerk.

Beim Treffen des Helfernetzwerkes sind am Dienstagabend Interessierte höchst willkommen, denn: Neue Mitstreiter werden gesucht.

Der Mistelverkauf im Jahr 2016.

Die Vereinsmitglieder des Partnerschaftvereins Wunstorf-Flers verkaufen am Freitag  und  Sonnabend, 1. und 2. Dezember ab 9 Uhr Mistelzweige auf dem Wunstorfer Marktplatz. 

Andrea Staas (von links), Ulrich von Stuckrad Barre, Burghard Homann, Andreas Staas und Steffen Lahmann stellen den St.-Nicolai-Joghurt vor.

Der Milch-Hof Osterwiese hat einen St.-Nicolai-Joghurt kreiert und verkauft ihn zugunsten des Dorfzentrum-Projekts in Obershagen.

Für den Bau eines Radwegs enlang des Schulverbindungswegs müsste die Gemeinde Flächen erwerben.

Für den geforderten Ausbau des Schulverbindungswegs Dedehausen-Eltze müsste die Gemeinde Uetze viel Geld ausgeben. Sie müsste Land erwerben. Eine Förderung kann sie nicht erwarten.

Martin Riessler und Kira Weitzel, Auszubildende bei der Stadtverwaltung, sitzen auf dem neu gestalteten Bereich des Waldfriedhofs in Wettmar.

Auf dem kommunalen Waldfriedhof in Wettmar sind ab sofort Bbestattungen unter insgesamt 40 Bäumen möglich. Dafür hat die Stadt Burgwedel den Bereich unter den Eichen für 45.000 Euro umgestaltet. 

Daniela Angeli zaubert ein entspanntes Weihnachtsmenü.

Weihnachten ganz ohne Stress – zumindest was das Essen betrifft. Wie das funktioniert, erfahren die Teilnehmer beim Kochkurs „Entspannte Weihnachten“ der Volkshochschule, den Daniela Angeli am Nikolaustag in der Schulküche der Humboldtschule anbietet. 

Theo und Greta bringen ein Modellauto mit Luftantrieb in Bewegung. Carl Weinknecht hilft Ihnen dabei.

Die Kraft von Wärme, Wasser und Wind ist am Dienstagvormittag Thema in der Kita Dolgen gewesen. Der Energiezauberer Baldur (Carl Weinknecht) von der Klimaschutzagentur der Region machte die Kinder mit dem Potenzial regenerativer Energien vertraut. Mit dabei: Sehndes Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke.

Labora-Filialleiterin Sabine Bargfrede (rechts) und Betriebsleiter Andreas Volkmann beklagen wegen der Bauarbeiten einen starken Einbruch bei der Kundenfrequenz und bei den Spenden für das Textil- und das Möbelkaufhaus.

Erhebliche Einbußen mussten die beiden sozialen Labora-Kaufhäuser für gebrauchte Möbel und Textilien während der umfangreichen Sanierungsarbeiten an der Bahnhofstraße hinnehmen: Wegen der Baustellen direkt vor den beiden Ladengeschäften blieben sowohl die Kunden als auch die Möbel- und Textilienspenden zu großen Teilen aus.

Nach der Saison ist vor der Saison: Wunstorfs Stadtführer ziehen Resonanz und planen schon Neues für 2018

Das Jahr neigt sich dem Ende und damit auch die Saison der regelmäßigen geführten Stadtrundgänge in Wunstorf. Bewährtes soll 2018 bleiben, Neues das Angebot noch attraktiver machen.

Bei dem Unfall auf der Erich-Panitz-Straße, nahe der Abfahrt zur Bundesstraße 443 wurden am Dienstagmorgen zwei Autofahrer verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Erich-Panitz-Straße nahe der Abfahrt zur B443 Richtung Pattensen sind am Dienstagmorgen zwei Autofahrer leicht verletzt worden. Ein Citroenfahrer hatten beim Linksabbiegen offenbar einen vorfahrtberechtigten Mercedes übersehen. Beide Autos haben nur noch Schrottwert.

Überall im Calenberger Land stimmen Weihnachts- und Adventsmärkte auf die Vorweihnachtszeit ein.

Es beginnt wieder die Zeit von Glühwein, Lebkuchen und Schmalzkuchen im Calenberger Land. Zahlreiche Advents- und  Weihnachtsmärkte aber auch Basare laden zum Flanieren ein. Wir haben für Sie eine Auswahl zusammengestellt.

Tim Boltz gibt im bauhof Überlebenstipps für Weihnachten.

Der Schriftsteller und Literatur-Comedian Tim Boltz liest am Sonnabend, 2. Dezember, ab 20 Uhr im Hemminger Kulturzentrum bauhof aus seinem Buch "Oh Pannenbaum". Im dem Weihnachtsratgeber präsentiert er Besinnliches und Besinnungsloses für ein gelungenes Familienfest.

1 2 3 4 5 6 7 ... 6170
Anzeige