Navigation:
Der Fußweg entlang der Brücke Osteriehe in Bokeloh ist fertig.

Der komplette Gehwegabschnitt zwischen den Straßen Am Fohlenstall und Forststraße in Bokeloh muss saniert werden.  Die Stadt wird 67.000 Euro mehr ausgeben als geplant. 

Das Schwimmerbecken im Hänigser Freibad soll saniert werden.

Die Hänigser Freibadgenossenschaft verschiebt die Sanierung des Schwimmerbeckens auf Anfang 2018, weil sie vorher kein Betonbauunternehmen bekommt.

Von Montag, 27. November, an lässt die Stadt im Wochenrhythmus vier überdachte Fahrradständer an den Haltestellen Neuer Schlag, Eichstraße und Birkenstraße abbauen und durch normale Fahrradbügel mit leicht erhöhter Stellplatzanzahl ersetzt. Der grüne Unterstand an der Haltestelle Birkenstraße im Foto soll am 18. Dezember als letztes verschwinden.

Geplant ist der Abbau von Fahrradunterständen an drei Stadtbahnhaltestellen in Laatzen schon länger, nun stehen die Termine fest: Von Montag, 27. November, werden die grünen und oft vermüllten Unterstände abgebaut und durch Bügel ersetzen. Dort abgeschlossene Räder werden einlagert oder entsorgt.

Die Polizei sucht unbekannte Autoknacker.

Die Polizei Langenhagen sucht Autoknacker, die zunächst ein Fahrzeug aufgebrochen und anschließend auch Kraftstoff abgezapft haben. Zudem werden Zeugen gesucht.

Das Duo Linek und Brüggemann hat viele kleine (Lied)Geschichten im Gepäck.

Lars-Luis Linek und Ilka Brüggemann gehen auf Tour. Im Gepäck steckt ihr Album mit dem Titel „Neddersassen Törn“. Sie stellen es am Freitag, 24. November, um 20 Uhr im Gutshof Rethmar vor.

Bürgermeister Christoph Meineke liest dem Schülerparlament der Grundschule die Geschichte über Glücksfee Pistazia vor.

Überraschungsbesuch: Wennigsens Bürgermeister Christoph Meineke hat Grundschülern aus Bredenbeck am Montag eine Geschichte vorgelesen – und nebenbei ganz viel über das Schülerparlament erfahren.

Mitglieder der Müllergilde vor der Steinhuder Mühle "Paula".

Der im Februar 2017 gegründete Verein der Müllerfreunde traf sich zur Herbstversammlung vor der Mühle Paula. Er setzt sich dafür ein, das Müllerhandwerk als kulturelles Erbe zu erhalten.

Um die Verlandung des Waldsees zu stoppen, muss Pflanzenbewuchs entfernt werden.

Der Waldsee stellt ein wichtiges Naherholungsgebiet in Krähenwinkel dar –und wird gerne besucht. Doch nun droht dem Ausflugsziel die Verlandung. Jetzt macht sich der Ortsrat für das Gewässer stark.

Glückliche Gesichter vor der Bockwindmühle: Rüdiger Heßling (links) kam aus Bremen, um die Mühlenexperten Fabian Schiller, Rüdiger Hagen und Prüfer Gero Müller sowie die glücklichen Prüflingen kennenzulernen.

Jahrhunderte wurde Getreide mit Windkraft fein gemahlen, heutige Windmüller interessiert vor allem die alte Mühlentechnik. Acht Nachwuchskräfte für Wettmars Bockwindmühle erhielten jetzt ihr Diplom.

Freuen sich über die Spendenbereitschaft der Gehrdener Bürger: Rewe-Marktleiter Georg Szedlak (von links) mit den Tafelhelfern Helga Schmelzenbach und Peter Radike.

Bürger haben der Tafel in Gehrden  mit der Aktion „Gemeinsam Teller füllen“ geholfen.

Classic Rock vom Feinsten boten "Sugarplumfairy" im Fossil.

Nach der Absage der Folk-Band „Three More Pints“ ließ Fossil-Chef Hartmut Ziolka seine Beziehungen in die Musikszene spielen und sorgte mit der Rock-Band „Sugarplumfairy“ kurzerhand für Ersatz.

In den Kindergärten können 647 Kinder betreut werden.

In der Gemeinde Uetze werden 2018/19 Krippen- und wohl auch Kindergärtenplätze fehlen. Die Verwaltung will den Bedarf mit einer Großtagespflegestelle und Tagesmüttern abdecken.

1 2 3 4 5 6 7 ... 6163
Anzeige