Navigation:
Die Postbank lotet für ihren Standort in Großburgwedel derzeit "unterschiedliche Optionen" aus.

Macht die Post an der Von-Alten-Straße bald dicht? Während angeblich gut informierte Kreise bereits das Aus für den Mai verkünden, hat das Unternehmen eigenen Angaben nach noch keine Entscheidung gefällt.

Brasilianisches Team: Inhaber Elias Cittadin (Mitte) mit seiner Frau Nadia Cittadin (links) und Schwester Jessica Cittadin.

Nach monatelangem Leerstand hat  an der Roten Reihe in Berenbostel wieder ein Eiscafé eröffnet. Das ehemalige Recine heißt jetzt Café Venezia und wird von einem brasilianischen Ehepaar geführt.

Auch 2018 soll es wieder ein Ferienpassprogramm in Laatzen geben. Wie 2017 werden Vereine und andere Veranstalter darum gebeten, sich am Programm zu beteiligen.

Die Stadtjugendpflege hat mit den Vorbereitungen für das Ferienpassprogramm 2018 begonnen. Das Kinder- und Jugendbüro ruft Vereine, Verbände und andere Institutionen dazu auf, sich mit Angeboten zu beteiligen.

Die Oberschule Gehrden präsentiert sich als moderne und digitale Bildungseinrichtung.

Das Konzept der Oberschule Gehrden scheint aufzugehen. In den vergangenen vier Jahren hat sich die Zahl der Schüler mehr als verdoppelt. Auf einem Informationstag konnten sich Eltern und Kinder einen Eindruck vom Ansatz des digitalen Lernens verschaffen.

150 Neuntklässler der IGS Wunstorf besuchen Staatssekretärin Caren Marks im Bundestag in Berlin.

150 Schüler der Evangelischen IGS informierten sich im Berliner Bundestag über die politische Arbeit von SPD-Bundestagsabgeordneten Caren Marks. Sie stand den Jugendlichen aber auch zu anderen Themen Rede und Antwort. 

Der Glaube an die Liebe hat eine 55-Jährige jetzt vor Gericht gebracht.

Betrüger haben mit dem Love Scamming eine 55-Jährige so manipuliert, dass sie sich erst selbst verschuldete und dann über ihr Konto Geld aus Betrügereien wusch. Dafür wurde ihr der Prozess gemacht.

Symbolbild

Schwere Verletzungen hat eine Radfahrerin am Montagvormittag bei einem Unfall auf der Eilveser Hauptstraße davon getragen. Eine Autofahrerin hatte die 79-jährige übersehen, als sie rückwärts mit ihrem Auto aus einer Einfahrt fuhr.

 Jannik auf der Jagd nach dem perfekten Foto im Niedersachsenstadion.

Vier Jugendliche haben gemeinsam mit der Jugendpflege Seelze für ein Fotoshooting die HDI-Arena erkundet. Vier weitere Nachwuchsfotografen können beim nächsten Foto-Workshop am Heizkraftwerk in Linden noch teilnehmen. 

Manfred Cordes (von links), Elke Häfker, Philipp Häfker, Uwe Häfker, Timo Häfker, Friedo Heine und Dennis Häfker gehören der SG seit 25 Jahren an.

Das Sportfest, der Aufstieg der ersten Herrenmannschaft in die dritte Kreisklasse und eine gemeinsame Winterwanderung: Die Sportgemeinschaft Kirchwehren-Lathwehren blickt auf ein ereignisreiches Jahr zurück. 

Robert Leschik und Christoph Slaby vor dem Veranstaltungszentrum Alter Krug.

Das Musikfestival Seelze (MuSe) ist nicht zuletzt den Anstrengungen der Organisatoren Christoph Slaby und Robert Leschik und ihren Unterstützern zu verdanken. Weil der Etat nur klein ist, zählen persönliche Kontakte und der Charme der Seelzer Spielstätten.

Der Winterschneeball im Garten von Thordies Hanisch und Heiko Viereck blüht zurzeit.

Die ersten rund 130 Winterschneebälle sind gut angewachsen in den öffentlichen Grünflächen und Vorgärten in Eltze. Jetzt plant die Ideenwerkstatt des Dorfes eine zweite Pflanzaktion.

Ahlten soll wachsen, aber nach dem Willen der CDU möglichst nicht allzu sehr in die Höhe.

Verschandeln dreigeschossige Häuser am Dorfrand das Ortsbild? An dieser Frage zum geplanten Neubaugebiet „Hannoversche Straße Nord-Ost“ in Ahlten scheiden sich im Ortsrat weiterhin die Geister.

1 2 3 4 5 ... 6643
Anzeige