Navigation:
Preisträger 2016: Die Kellerbühne Garbsen, hier mit einer Szene aus „Otello darf nicht sterben“.

Wer macht sich um Kultur in Garbsen besonders verdient? Bis zum 8. Dezember hat jeder die Möglichkeit, Vorschläge für den Kulturpreis 2018 einzureichen.

Wer sich über Straßenausbaubeiträge aufregt, kann über eine Online-Petition seine Meinung kundtun.

Der Streit um die Straßenausbaubeiträge geht in die nächste Runde: Auf einer Website können nun Springer ihre Meinung zum Projekt kundtun.

Wie geht es weiter am Schulzentrum Nord? Die Stadt befürchtet noch höhere Kosten.

Die Kosten für den Umbau der des Schulzentrums Nord für die Integrierte Gesamtschule sind weiter gestiegen. Vor allem der Brandschutz macht den Beteiligten Sorgen.

Die Stadtverwaltung Garbsen lässt ihre Telefonanlage erneuern. Es kann zu Störungen kommen.

In der Stadtverwaltung wird ab Montag, 20. November, eine neue Telefonanlage installiert. Es kann zu Störungen kommen.

Jürgen Giesche-Zudnik vom ADFC demonstriert, wie sanierungsbedürftig der Rad- und Fußweg an der Fuhrberger Ortsdurchfahrt ist.

Der ADFC Burgwedel fordert ein Radverkehrskonzept für die ganze Stadt. Bei einem Informationsabend waren Kommunalpolitiker aber Fehlanzeige.

Die HörBänd aus Hannover ist zu Gast.

HörBänd und TotalVokal versprechen das „etwas andere Adventskonzert“.

Gelbe Säcke gibt es auch weiterhin kostenlos an den Supermarktkassen. 

Eine Kassiererin verweigerte ihrer Kundin den gelben Sack, weil der ab 2018 auch kostenpflichtig sei. Der Entsorger Remondis sorgt jetzt für Entwarnung: der gelbe Sack ist und bleibt kostenlos. 

Senioren können sich ab sofort zu den DRK-Weihnachtsfeiern in den Ortsteilen anmelden.

Die Stadt Barsinghausen lädt in Zusammenarbeit mit den DRK-Ortsverbänden zu den Seniorenweihnachtsfeiern in der Ortsteilen ein. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Neben dem Spielhaus auf dem Spielplatz Klein Basche ist aus Sicht der Verwaltung Platz für einen Anbau, in dem ein neuer Jugendtreffpunkt untergebracht werden könnte.

In der Barsinghäuser Kernstadt fehlt ein Treffpunkt für Jugendliche. Vier Ratsfraktionen wollen gemeinsam die Einrichtung eines geeigneten Raumes durchsetzen. Die Verwaltung schlägt Alternativen vor.

Matthias Miersch liest am bundesweiten Vorlesetag in der Grundschule Harenberg vor

Beim Bundesweiten Vorlesetag am Freitag ging es in vielen Grundschulen und Kindergärten ums Geschichtenerzählen. In der Grundschule Harenberg nahm der Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch auf dem gemütlichen Sofa Platz und las die Geschichte vom kleinen Bär und dem Klavier vor.

Arthur Wohlfahrt verblüfft mit den Klängen seiner im 3-D-Drucker selbst hergestellten Geige.

Sie sieht nicht nur gut aus, sie funktioniert sogar: Arthur Wohlfahrt, Schüler an der KGS Hemmingen, hat eine Geige konstruiert und in einem 3-D-Drucker der KGS-Schülerfirma ausgedruckt.

Der Isernhagenhof Kulturverein lädt wieder zum Advent auf dem Hof ein.

Der Isernhagenhof läutet mit Kunsthandwerk die Adventszeit ein. Am Sonnabend, 25. und Sonntag, 26. November sollen Aussteller, Speisen und Getränke anlocken.

1 2 3 4 5 ... 6149
Anzeige