Navigation:
Der Transporter kollidierte auf der Kreisstraße 216 mit einem 30-Tonnen-Sattelzug.

Der Transporter kollidierte auf der Kreisstraße 216 mit einem 30-Tonnen-Sattelzug.
© Herrmann

Mittelrode/Gestorf

Mann bei Unfall schwer verletzt

Bei einem schweren Unfall zwischen Gestorf und Völksen sind zwei Menschen verletzt worden. Die Kreisstraße 216 wurde gesperrt.

Mittelrode/Gestorf. Auf der Kreisstraße 216 zwischen Gestorf und Völksen hat sich am Freitag ein schwerer Unfall ereignet. Dabei war der Fahrer eines Iveco-Transporters aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und mit einem Sattelzug kollidiert.

Nach ersten Zeugenaussagen erlitt der Iveco-Fahrer schwere, der Lkw-Fahrer leichte Verletzungen. Fest steht, dass der Transporter-Fahrer in Fahrtrichtung Gestorf unterwegs war und dort auf die Gegenfahrbahn geriet, wo ein schwerer Sattelzug unterwegs war. Offenbar hatte der Transporter-Fahrer das Ende eines Rückstaus übersehen und versucht, durch Ausweichen einen Zusammenstoß zu verhindern. Die Straße war zwischen Abzweig Mittelrode und der Ampelkreuzung in Gestorf für die Bergungsarbeiten mehrere Stunden voll gesperrt.

Von cap


Anzeige

Springe ist ...

  • ... eine Stadt im Süden der Region Hannover mit 30.000 Einwohnern.
  • ... mit seiner Lage am Deister optimaler Ausgangspunkt für Tagesausflüge. Ausflugstipps: Hier klicken!
  • ... profiliert als Bildungsstadt.
  • ... Heimat des Wisentgeheges und des Jagdschlosses.
  • ... 6x pro Woche Thema im Deister-Anzeiger, der als Heimatzeitung in Springe der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h