Navigation:

Holger Pinnow beendet im Juli mit 49 Jahren seine Lehrerausbildung. Der kommissarische zweite Konrektor der Heinrich-Göbel-Realschule kam auf Umwegen in den Schuldienst – in seinem ersten Beruf war er Förster.

Schon bald könnten große Werbetafeln mit der Aufschrift „Springe saustark“ Gästen und Einwohnern der Deisterstadt an den Ortseinfahrten im Osten und Westen entgegenlachen – jedenfalls wenn es nach dem Willen von FDP-Ortsratsmitglied Karl-Heinz Fischbeck geht.

Bischof Norbert Trelle sowie Domkapitular und Propst Martin Tenge kommen am Sonntag, 7. Juni, zur 50-Jahr-Feier der katholischen Allerheiligenkirche Eldagsen.

Der Bodenaustausch auf dem Gelände der Leuchtenfirma Philips in Springe und unter Teilen der Industriestraße verzögert sich. Der Gutachter möchte weitere Proben ziehen.

Fast 32.400 Einwohner – diesen Rekordwert von 1980 hat die Stadt Springe bisher nicht wieder erreicht. Geplant war alles anders.

Die Gesellschaft Attraktive Wochenmärkte will künftig auch in Bennigsen einen Wochenmarkt etablieren. Beginn soll nach den Sommerferien sein. Als Standort ist der Platz rund um das Denkmal an der Hauptstraße im Gespräch.

Der völlig zerstörte Mazda der Familie.

Ein 60-jähriger Autofahrer aus Springe ist am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 461 lebensgefährlich verletzt worden.

Die Stadt arbeitet daran, das Bewertungssystem der jährlichen Bonuszahlungen für Mitarbeiter zu vereinfachen. Hauptamtsleiter Gerd-Dieter Walter hält den hohen Aufwand für die geringen Bonusbeträge nicht für angemessen.

Mit einem Großaufgebot will die Polizei mögliche Krawalle am Vatertag im Deister verhindern. Ein Schwerpunkt liegt auf Alkoholkontrollen.

Das Fahrzeug wurde bei dem Unfall total zerstört.

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Freitagmorgen ein Mann auf der Landstraße 460 zwischen Steinkrug und Bennigsen von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Pkw gegen mehrere Bäume geprallt.

Beim Streit um die Schließung von Wahllokalen in Springe bei der Europawahl kommen SPD und Stadtverwaltung auf keinen gemeinsamen Nenner. Die Verwaltung will die Zahl der Wahllokale am 7. Juni um neun auf 29 verringern, die Standorte aber beibehalten.

Die Stadt braucht mehr Geld als erwartet, wenn sie alle Maßnahmen aus dem Konjunkturpaket umsetzen will. Über ihre Pauschalzuweisung hinaus will die Stadt mehr Geld aus dem Konjunkturpaket II beantragen. Konkret geht es dabei vor allem um Mittel aus einem Landesprogramm zur Verbesserung der Schulinfrastruktur.

1 ... 151 152 153 154 155
Anzeige

Springe ist ...

  • ... eine Stadt im Süden der Region Hannover mit 30.000 Einwohnern.
  • ... mit seiner Lage am Deister optimaler Ausgangspunkt für Tagesausflüge. Ausflugstipps: Hier klicken!
  • ... profiliert als Bildungsstadt.
  • ... Heimat des Wisentgeheges und des Jagdschlosses.
  • ... 6x pro Woche Thema im Deister-Anzeiger, der als Heimatzeitung in Springe der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.
Ihre Region
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h
° °
%
km/h