Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Kultur geht über Grenzen
Region Sehnde Nachrichten Kultur geht über Grenzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 19.12.2017
Mirja Boes ist mit ihrer Band im Januar auf dem Gutshof Rethmar zu sehen. Quelle: privat
Sehnde

Seit geraumer Zeit gehört Sehnde zur sogenannten ILEK-Börderegion. Darin arbeitet Sehnde mit den drei südlich angrenzenden Kommunen Algermissen, Harsum und Hohenhameln zusammen. Regelmäßig veröffentlicht dieser Zusammenschluss unter anderem einen Kulturfahrplan, in dem Konzerte, Ausstellungen und Feste veröffentlicht werden. Jetzt ist die aktuelle Ausgabe des Kulturkalenders erschienen. Darin finden sich Veranstaltungen von Januar bis März 2018, die in Sehnde, Hohenhameln, Harsum und Algermissen über die Bühne gehen.

Im Januar stehen dort oft Termine, die eigentlich keine Werbung mehr brauchen, denn die Neujahrskonzerte des TVE-Blasorchesters, die am 13. und 14. Januar, jeweils um 16 Uhr, im KGS-Forum stattfinden, sind in der Regel ausverkauft. Hier lohnt sich aber durchaus der Blick über den Sehnder Tellerrand hinaus, wie es von der ILEK-Börderegion auch gewünscht wird. So kommt am Sonnabend, 27. Januar, der Kabarettist Nils Heinrich nach Hohenhameln. Im Kleinen Theater spielt er ab 20 Uhr sein neues Soloprogramm „Mach doch’n Foto davon!“ Am selben Abend steht auch auf der Bühne des Gutshofs Rethmar Prominenz, denn dort tritt ebenfalls um 20 Uhr die Comedienne Mirja Boes im Theater im Kornspeicher auf.

Weitere Höhepunkte sind eine Rosenmontagssitzung in Hohenhameln am 12. Februar, ein Konzert des Pianisten Thomas Scheytt am 17. Februar im Bonhoefferhaus in Sehnde oder die Kunsttage in der KGS Sehnde vom 16. bis 18. März.

Für den Kulturkalender, der die Monate April bis Juni umfasst, können Vereine und Veranstalter bereits jetzt ihre Termine bei der ILEK melden. Darauf weist die Stadt Sehnde hin. Die Veranstaltungen können per E-Mail an die Adresse diane.zur@sehnde.de geschickt werden. Der Kulturkalender für das 1. Quartal 2018 steht ab sofort im Internet auf der Sehnder Homepage sehnde.de zum Herunterladen bereit.

Von Michael Schütz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es soll der Auftakt für eine Reihe von Veranstaltungen sein, um mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen: Die Junge Union Sehnde hat dazu die Brauerei „Das Freie“ im Gutshof in Rethmar besichtigt.

18.12.2017

Die Sanierung der B 65 ist fast abgeschlossen. Aber nur fast. Denn die Kanalbrücke zwischen Evern und Haimar ist immer noch gesperrt. Und zwar noch bis Ende Januar – sofern das Wetter mitspielt. 

21.12.2017

Mehr als 300 Besucher haben Folkmusik-Star Moya Brennan im Gutshof Rethmar gelauscht. Das irische Weihnachtskonzert wurde zum Teil in gälischer Sprache gesungen.

18.12.2017