Navigation:
Die Junge Union hat bei der Besichtigung viele Informationen über die regionale Bierbraukunst erhalten.

Die Junge Union hat bei der Besichtigung viele Informationen über die regionale Bierbraukunst erhalten.
© Privat

Sehnde

Brauereibesichtigung ist Auftakt für Veranstaltungsreihe

Es soll der Auftakt für eine Reihe von Veranstaltungen sein, um mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen: Die Junge Union Sehnde hat dazu die Brauerei „Das Freie“ im Gutshof in Rethmar besichtigt.

Rethmar.  Es soll der Auftakt für eine Reihe von Veranstaltungen sein, um mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen: Die Junge Union (JU) Sehnde hat dazu die Brauerei „Das Freie“ im Gutshof in Rethmar besichtigt – denn der Brauereichef Mitglied Christoph Digwa ist zufällig auch Mitglied im Nachwuchsverband der CDU.

Dabei haben die Besucher einen Einblick in die Kunst des Bierbrauens und die stetig wachsende regionale Craft-Bier Brauerei in Rethmar bekommen. Unter den Gästen war auch der erst kürzlich neu gewählte JU- Kreisvorsitzende Hannover Land, Gottfried Schwarz. An diesem Abend waren es noch alles Mitglieder von Mutterpartei und Jugendverband. Doch dass soll sich ändern, sagt die Sehnder JU-Vorsitzende Ann-Katrin Lehrke: „Wir wollen Themen aufgreifen, die die junge Generation in Sehnde direkt betreffen.“ Etwa, wie es um die Skaterbahnen in Sehnde und Ilten steht. Denn oft höre sie von Jugendlichen, dass für sie nichts angeboten werde.

Die konkreten Themen der Veranstaltungen würden im Januar festgelegt. Sie habe aber schon Nachfragen erhalten, was die JU eigentlich so mache. Hier sei viel Aufklärung nötig, gerade was die zeitlich oft sehr langen Abläufe in der Politik betreffe – etwa am Beispiel des Turnhallenneubaus. Die Halle war im Juni 2016 abgebrannt, bis eine neue steht, wird es bis ins Jahr 2019 dauern. Außerdem wolle man versuchen, junge Leute für Politik und natürlich die Junge Union zu begeistern und wenn möglich auch in politische Ämter zu bringen. Wichtig sei dabei aber auch der Spaß, und nicht nur ernsthafte Parteiarbeit. 

Von Oliver Kühn


Anzeige

Sehnde ist ...

  • ... eine Stadt südöstlich von Hannover mit 15 Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... früher Teil des Siedlungsraumes Das große Freie gewesen.
  • ... eine Stadt mit langer Tradition im Kalibergbau.
  • ... der Ort, an dem der Stichkanal Hildesheim vom Mittellandkanal abzweigt.
  • ... 6x pro Woche Thema im Anzeiger, die als Heimatzeitung in Sehnde der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.