Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Konzertsaison in der Schmiede beginnt
Region Sehnde Nachrichten Konzertsaison in der Schmiede beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 11.10.2018
Jez King eröffnet die Konzertsaison in der Schmiede auf dem Gutshof Rethmar Quelle: privat
Rethmar

Kaum werden nach dem Sommer die Tage kürzer, wird es auf den Bühnen der Region wieder lebhaft. Auch in Rethmar ist das Theater im Kornspeicher bereits in die neue Saison gestartet. Jetzt kommt noch der zweite künstlerische Schauplatz im Gutshof zu seinem Recht: Am Sonnabend, 13. Oktober, wird das Programm in der kleinen Schmiede eröffnet. Den Premierentermin übernimmt dabei der Gitarrist und Sänger Jez King. Von 20 Uhr an steht der gebürtige Engländer mit seiner Gitarre und einem Soloprogramm im Fokus des Geschehens.

Der 53-Jährige, der im Londoner Stadtteil Greenwich geboren und in der Nähe des Seebades Brighton aufgewachsen ist, ist für den Auftritt allerdings nicht aus dem Vereinigten Königreich eingeflogen. Im Jahr 1981 kam King als Soldat nach Deutschland und wurde nach seiner Militärzeit hier auch heimisch. Heute lebt er in Vechelde und hat es deswegen nicht so weit zum Auftritt.

Kings musikalische Wurzeln sind vielfältig. Erste Impulse habe er von seinem Vater bekommen, dessen große Plattensammlung ihn sehr geprägt habe, wie er zugibt. Namen wie Jim Reeves, Otis Redding, Ray Charles oder The Seekers lassen Soul- und Folkeinflüsse erahnen. Mit einem Transistorradio hat er später Jazz-Sendungen unter der Bettdecke gehört. Als Jugendlicher hat er stundenlang ausgemusterte Jukeboxen durchstöbert auf der Suche nach guter Musik.

Während der Militärzeit in Deutschland hat er die Gitarre entdeckt, nachdem er zuvor in seiner Heimat bereits diverse Blasinstrumente erlernt hatte. Um die Jahrtausendwende hat sich King als Airbrushkünstler entwickelt und ist als Gitarrist seit 2003 solo unterwegs – in der Regel mit seinem Hut als Markenzeichen und einem reichen Repertoire aus Coversongs unterschiedlicher Genres.

Das Konzert in der Schmiede beginnt um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. Die nächsten Auftritte dort sind am 17. November die Rockcoverband Fare und am 8. Dezember The High Five aus Hannover.

Von Michael Schütz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zahlreiche Fahrräder und Nähmaschinen, aber auch eine Babywaage und ein Betonmischer gehören zu den Spenden, die Sehnder Gewerkschafter bei ihrer 65. Werkzeugsammlung erhielten.

11.10.2018

Mit öffentlicher Unterstützung hat der Ruderverein für das Große Freie (RGF) seinen 25 Jahre alten Holzsteg durch eine Kunststoff-Konstruktion ersetzt. Das Projekt kostete 4600 Euro.

11.10.2018

In einer bundesweiten Umfrage befragt der ADFC Menschen zur Fahrradfreundlichkeit ihrer Kommune. Die Ortsgruppe Lehrte-Sehnde erhofft sich mehr Beteiligung.

10.10.2018