Navigation:
Das Bilderbuchkino soll die Wartezeit bis Weihnachten verkürzen.

Das Bilderbuchkino soll die Wartezeit bis Weihnachten verkürzen.
© dpa (Symbolbild)

Seelze

Weihnachtsgeschichten in der Stadtbibliothek

Die Stadtbibliothek Seelze lädt alle Kinder ab vier Jahren sowie ihre Eltern und Angehörigen zur Weihnachtszeit zu drei weiteren Aufführungen des Bilderbuchkinos in ihre Räume an der Goethestraße 1 ein.

Seelze.   Die Stadtbibliothek Seelze lädt alle Kinder ab vier Jahren sowie ihre Eltern und Angehörigen zur Weihnachtszeit zu drei weiteren Aufführungen des Bilderbuchkinos in ihre Räume an der Goethestraße 1 ein. 

Das Warten verkürzen

 Mit „Frohe Weihnachten Elmar!“ können die Kinder und ihre Eltern am Montag, 11. Dezember, um 16 Uhr die Zeit bis zur Bescherung verkürzen. In dem Buch von David McKee sorgt der kleine Elefant Elmar mit seinen Ideen dafür, dass das Warten auf den Weihnachtsmann nicht zu lang wird. Im Anschluss können die Kinder mit den Mitarbeiterinner der Stadtbibliothek basteln.

Krähe will Weihnachten feiern 

Eine weitere Aufführung steht am Freitag, 15. Dezember, um 16 Uhr mit „Mama Muh feiert Weihnachten“ auf dem Programm. In der lustigen Freundschaftsgeschichte aus der Bilderbuchreihe von Jujja Wieslander denkt sich Mama Muh etwas aus, damit auch die ungeduldige Krähe, die schon Tage zuvor alle Geschenke ausgepackt hat, einen schönen Heiligabend feiern kann. 

 Info: Der Eintritt zum Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek Seelze, Goethestraße 1, ist frei.

Von Linda Tonn


neuepresse.de/seelze
Anzeige

Seelze ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 33.000 Einwohnern
  • ... dank seiner Lage an der Leine, dem Mittellandkanal und dem Stichkanal Hannover-Linden vom Wasser geprägt
  • ... Heimat eines der größten Rangierbahnhöfe Deutschlands
  • ... Standort der Kristall-Therme.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Seelze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.