Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Julius-Club 2018 lädt wieder zum Lesespaß ein
Region Seelze Nachrichten Julius-Club 2018 lädt wieder zum Lesespaß ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 03.06.2018
Tolle, neue Bücher für den Julius-Club 2018 präsentieren Sabine Langbehn (von links), Karin Schallhorn und Evelyn Werner. Quelle: Patricia Chadde
Anzeige
Seelze

Elf- bis 14-Jährige können schon mal im Kalender notieren: Am Freitag, 15. Juni, startet um 16 Uhr Seelzes Auftakt-Veranstaltung des sommerlichen Lesevergnügens „Julius-Club 2018“. Wie Sabine Langbehn von Seelzes Stadtbibliothek berichten kann, warten großartige Bücher auf die Schüler. Ob man das schmale Bändchen von 162 Seiten mit dem Titel „Ich werde You Tube Star“ liest, oder im dritten Band von Victoria Aveyards „Goldener Käfig“-Reihe mit 639 Seiten schmökert: Für jeden Literaturgeschmack steht neuer Lesestoff in den Regalen von Seelzes Stadtbibliothek. „Wir haben tolle Bücher für rund 1000 Euro eingekauft“, berichtet Kristin Rohde von der Stadtbibliothek. Aber auch Seelzes Bürgerstiftung hat zum zehnten Mal eine zusätzliche 500 Euro Spende übergeben, um die Anschaffung weiterer Jugendbücher zu ermöglichen. Daher reicht die Bandbreite der Themen, die Julius-Club-Teilnehmer exklusiv ausleihen können von Abenteuer über Fantasy bis erste Liebe.

Neben dem anregenden Lesestoff locken außerdem interessante Veranstaltungen in Seelzes Stadtbibliothek. Partyspiele, Hot Dogs und anschließende Buchausleihe bilden den Auftakt am Freitag, 15. Juni, ab 16 Uhr in der Stadtbibliothek. Weiter geht es mit der Produktion von leckeren Picknick-Snacks. Außerdem steht Papier schöpfen, fröhliche Bücherjagd und eine aufregenden Late Night auf dem Programm. „Julianer“ können am Dienstag 24. Juli, von 18.30 bis 22 Uhr Cocktails trinken, Sandwiches essen spielen, lesen und gemütlich quatschen. Auch eine Stadionführung bei Hannover 96, Tagebuch selber basteln und eine große Abschlussparty sind geplant.

„Da Wunstorfs Bibliothek in diesem Jahr nicht mitmacht, können alle Wunstorfer Jugendlichen auch sehr gerne an unseren Julius-Club-Veranstaltungen teilnehmen“, lädt Sabine Langbehn ein. Eine Anmeldung in der Stadtbibliothek ist erforderlich, um Mitglied im Julis-Club zu werden und an dem Lesewettbewerb teilnehmen zu können. Dank der Förderung der Bürgerstiftung Seelze, dem Freundeskreis der Stadtbibliothek Seelze, der Buchhandlung Petri & Waller und der Regionaldirektion der VGH sind Ausleihe und Aktionen des Julius-Clubs 2018 für Jugendliche kostenlos. Wer mindestens zwei Bücher gelesen und bewertet hat, bekommt außerdem sein Julius-Diplom, bei fünf Exemplaren das Vielleser-Diplom. In jedem Fall gibt es für jeden Teilnehmer neben tollen Leseerfahrungen außerdem ein Abschlussgeschenk.

Für jede andere Altersgruppe bietet die Stadtbibliothek ebenfalls attraktiven Lesestoff an: Sabine Langbehn liest gerade Katharina Herzogs „Zwischen Dir und mir das Meer“, Karin Schallhorn fand als Kind „Momo“ super und schmökert zu Zeit den neusten Nele-Neuhaus-Krimi, während Evelyn Werner als Kind alles rund um Expeditionen und Wildnis verschlang und momentan ein Wendland-Buch durchstöbert.

Von Patricia Chadde

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auch der heimische Garten ist ein kleines Ökosystem. Wieviele Vögel und Insekten sich dort tummeln, wird bei NABU-Zählaktionen ermittelt. Ab 1. Juni wird nach Sechsbeinern Ausschau gehalten.

03.06.2018

Wegen Gasgeruchs ist am Dienstagabend die Ortsfeuerwehr Dedensen alarmiert worden. Wie sich herausstellte, entwich Gas aus einem parkenden Auto. Die Feuerwehr entlüftete die Garage und baute den schon vorbereiteten Löschangriff zurück.

30.05.2018

Bereits zum fünften Mal organisiert das Kulturbüro der Stadt in Zusammenarbeit mit der Kulturförderung der Region Hannover ein Sommerkunstcamp für Kinder von acht bis elf Jahren.

02.06.2018
Anzeige