Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Garbsens Pfarrer ist bald auch für Seelze zuständig
Region Seelze Nachrichten Garbsens Pfarrer ist bald auch für Seelze zuständig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:41 19.05.2018
Pfarrer Norbert Mauerhof, hier bei einer Predigt zum Start des Kreuzweges, wird Seelze und die Kirche Heilige Dreifaltigkeit Ende August verlassen. Quelle: Christiane Mahnke (Archiv)
Seelze

 Pfarrer Norbert Mauerhof hat dem Ortsrat Seelze bei seiner Sitzung im Gemeindehaus der katholischen Kirche Heilige Dreifaltigkeit mitgeteilt, dass er Seelze verlassen und zum 1. September eine Pfarrstelle in Walsrode antreten wird. Mauerhofs Funktion übernimmt Pfarrer Christoph Lindner aus Garbsen, der  zukünftig auch Seelzes 4000 katholische Gläubige betreuen wird. „Wir stehen noch gut da, es gibt hier keine sinkenden Mitgliederzahlen“, berichtete Mauerhof von der Umstruktierung innerhalb der Kirchenverwaltung. Zukünftig werden sich Experten aufgrund der komplexer werdenden Rechtslage um Finanzen und Personal kümmern. Auch die sinkende Zahl der Pfarrer wirke sich aus. „Zu Beginn meines Studiums waren wir 110 angehende Priester, in diesem Jahr starten nur sechs“, berichtete Mauerhof vom extrem gesunkenen Interesse am Priesterseminar. Bis 2025 wird es für die 116 Pfarren des Bistums Hildesheim noch 90 Kandidaten geben, was den überpfarrlichen Personaleinsatz erforderlich macht. 

Fest für Seelzer und Flüchtlinge am Jugendzentrum

Anika Voss, Mitarbeiterin der Stadt Seelze, lud im Ortsrat zum Sommerfest am Jugendzentrum Seelze ein, dass am Sonntag, 24. Juni, um 13 Uhr startet. Unter dem Motto „Willkommensorte“ wollen Seelzer und Flüchtlinge gemeinsam feiern. Kreativangebote mit Nachhaltigkeit, Kinderschminken und zahlreiche Aktivitäten sorgen für Unterhaltung.

Zahl der Wertstoffinseln wird reduziert

Das Thema Müll bleibe ein Dauerbrenner in den Ortsratssitzungen, wie Ortsbürgermeister Claus Blume anmerkte. Die Anzahl der Wertstoffinseln innerhalb des Stadtgebietes soll reduziert werden. Auch an der Gestaltung wird gefeilt, um nicht länger Parkraum zu blockieren. In jedem Fall soll ein Glascontainer weichen, der aktuell am Spielplatz Humboldtstraße steht. 

Von Patricia Chadde

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jörg Bergmann fallen eine Menge Vorteile seines Berufs als Landwirt ein: Die Arbeit an frischer Luft, abwechslungsreiche Tage und nicht zuletzt Momente, die viele Menschen nicht haben. „Das Schönste ist, wenn man morgens auf dem Acker das Wild draußen sehen kann –was viele nicht mitkriegen.“ Für seine 25-jährige Berufstreue hat ihn jetzt die Landwirtschaftskammer geehrt.

19.05.2018

Die Fußgängerampel auf der Lange-Feld-Straße an der Querung Fröbelstraße/Sohnreyweg wird durch eine zusätzliche Blinklichtanlage erweitert. Außerdem wird eine  weitere Markierung aufgetragen. 

19.05.2018

Bereits zum sechsten Mal ruft die Stadt Seelze gemeinsam mit der Region Hannover zum Stadtradeln auf. Beginn ist am Sonntag, 27. Mai. Drei Wochen kann dann unweltschädliches Kohlendioxid eingespart werden.

18.05.2018