Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Julius-Club startet mit einer Party
Region Seelze Nachrichten Julius-Club startet mit einer Party
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 17.06.2018
Evelyn Werner (von rechts) und Karin Schallhorn überreichen 40 Bücher als Spende der Bürgerstiftung für den Julius-Club an Sabine Langbehn, Leiterin der Stadtbibliothek. Quelle: privat
Anzeige
Seelze

Mit einer Party startet am Freitag, 15. Juni, um 16 Uhr der Julius-Club in der Stadtbibliothek an der Goethestraße. Neben diversen Spielen und Hot Dogs zur Stärkung beginnt dabei auch die Ausleihe von 40 neuen Büchern diverser Genres im Wert von 525 Euro, die die Bürgerstiftung Seelzeexklusiv für das Projekt gespendet hat. Der zweite stellvertretende Bürgermeister Gerold Papsch wird die diesjährige Auflage des neunwöchigen Julius-Clubs offiziell eröffnen. Außerdem erwartet die Stadtbibliothek Seelze als weitere Gäste neben den Julius-Mitgliedern auch Stefanie Zoller vom Verein Freundeskreis der Stadtbibliothek Seelze, Karin Schallhorn von der Bürgerstiftung Seelze und VGH-Regionaldirektor Volker Bokisch, der als Sponsor dabei ist.

Bei der Auftaktparty stehen diverse Spiele ebenso auf dem Programm wie ein kleiner Wettbewerb mit Siegerehrung und leckere Hot Dogs. Als ein Höhepunkt für alle Leseratten werden die diesjährigen Julius-Club-Bücher enthüllt und damit die sofortige Ausleihe der ersten Bücher gestartet. Bis zum 17. August stehen neben dem Lesespaß zahlreiche Aktionen und Ausflüge auf dem Programm des Julius-Clubs, wie unter anderem die Zubereitung von Summer Rolls (Dienstag, 19. Juni) und Papierschöpfen (Dienstag, 26. Juni).

Das Leseförderprojekt Julius-Club ist im Jahr 2007 von der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen initiiert worden, teilte Stadtsprecher Carsten Fricke mit. Die Aktion will elf- bis 14-jährigen Jungen und Mädchen Spaß am Lesen vermitteln und zugleich ihre Lesekompetenz und Ausdrucksfähigkeit sowie ihr Textverständnis fördern. Die Stadtbibliothek Seelze beteiligt sich seit dem Beginn vor zwölf Jahren an dem Projekt. Anmeldungen zum Julius-Club sind für alle Schüler der 5. bis 8.Klassen während der Öffnungszeiten der Bibliothek und auch noch nach der Auftaktparty möglich. Die Stadtbibliothek Seelze ist montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 bis 12 Uhr sowie von 15 bis 18 Uhr geöffnet.

Von Thomas Tschörner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Gefahrgutzug der Ortsfeuerwehr Seelze hat am frühen Donnerstag einen undichten Kesselwagen auf dem Rangierbahnhof Seelze abgedichtet, aus dem es tropfte. Messungen ergaben keinerlei Gefahr, berichtet Seelzes Feuerwehrsprecher Norbert Bittner.

14.06.2018

Heidedörte und Johannes-Dietrich Möller haben ihren Garten seit vier Jahren. Erfahrung und die Freude an schönen Blüten hat das ehemalige Feld in ein Paradies der Vielfalt verwandelt.

16.06.2018

Seelze will mit eigenen Kräften die Sicherheit und Ordnung im Stadtgebiet verbessern. Über die Einstellung von zunächst zwei Mitarbeitern für diese Aufgabe entscheidet der Rat voraussichtlich in seiner Sitzung am Donnerstag, 14. Juni.

16.06.2018
Anzeige