Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Unbekannte klauen 40 Autobatterien und Kabelreste
Region Seelze Nachrichten Unbekannte klauen 40 Autobatterien und Kabelreste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 09.11.2018
Quelle: Symbolbild
Lohnde/ Letter-Süd

Erneut haben sich bislang unbekannte Täter Zutritt zum Gelände des Wertstoffhofs an der Werftstraße verschafft und Container aufgebrochen. Laut Polizeiangaben ereignete sich die Tat am Donnerstagabend oder in der Nacht zu Freitag. 40 alte Autobatterien wurden geklaut. Ebenfalls am Donnerstagabend gegen 18.45 Uhr gelangten Unbekannte auf das Gelände einer Elektrofirma im Gewerbegebiet Letter-Süd in der Albert-Einstein-Straße. Aus zwei Gitterboxen entwendeten sie Kabelreste im Wert von 25o Euro. Zeugenhinweisen zufolge transportierten sie diese in einem Ford Transit. Die Polizei Seelze vermutet einen Zusammenhang zwischen den beiden Taten. Sie sucht nach Zeugen und bitten um Hinweise unter Telefon (05137) 8270. ton

Mehr Polizeimeldungen aus Seelze finden Sie in unserem Polizeiticker.

Von Linda Tonn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die 15-jährige Lea Schumann aus Lohnde ist deutsche Meisterin im Taekwondo. Sie trainiert durchschnittlich sechs Stunde pro Woche die koreanische Kampfkunst. Ihr Ziel: die Weltmeisterschaft in Polen.

08.11.2018

Wenn es regnet, verwandelt sich der Parkplatz am Vereinsgelände des TuS Seelze in eine Schlammwüste. Und auch der Zuweg ist noch immer marode. Die Stadt verspricht einen Ausbau bis zum Vereinsjubiläum.

11.11.2018

Wegen der Bauarbeiten in Harenberg müssen die Buslinien 570 und 572 ab dem 12. November umgeleitet werden. Die Haltestelle Harenberg/Mühle entfällt, auch Döteberg/Kirchbuschweg kann nicht bedient werden.

07.11.2018