Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Müllabfuhr verschiebt sich wegen Ostern
Region Seelze Nachrichten Müllabfuhr verschiebt sich wegen Ostern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 19.04.2019
Die Müllabfuhr verschiebt sich wegen der Osterfeiertage. Quelle: Archiv
Seelze

Die gewohnten Termine für die Abfall- und Wertstoffabfuhr der Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) und des Entsorgungsunternehmens Remondis verschieben sich wegen der Osterfeiertage.

Am Karfreitag, 19. April, werden keine Restmüll- oder Wertstoffsäcke abgeholt und keine Tonnen geleert. Die Abfuhr wird am Sonnabend, 20. April, vollständig nachgeholt. Betroffen ist die Abfuhr von Restmüll, Bioabfall und Altpapier seitens aha und die Abfuhr der gelben Säcke mit Leichtverpackungen von Remondis.

Die Beschäftigten von aha und Remondis holen am Ostermontag, 22. April, wegen des Feiertags keinen Abfall und keine Wertstoffe ab. Die Abholtermine verschieben sich in dieser Woche um jeweils einen Tag. Die übliche Montagstour wird auf Dienstag, 23. April, verschoben. Die Tour vom Dienstag holen die aha- und Remondis-Beschäftigten am Mittwoch, 24. April, nach. Die Tour vom Mittwoch verschiebt sich auf Donnerstag, 25. April, und die Tour von Donnerstag auf Freitag, 26. April.

In Stadtteilen, die gewöhnlich am Freitag ihren Abfuhrtermin haben, erfolgt die Entsorgung am Sonnabend, 27. April. Die Anwohner der betroffenen Stadtteile werden gebeten, ihre Abfälle und Wertstoffe entsprechend einen Tag später bis 7 Uhr am Straßenrand beziehungsweise auf den gewohnten Flächen zur Abholung bereitzustellen.

Am Karfreitag, 19. April, und Ostermontag, 22. April, bleiben die Deponien und Wertstoffhöfe geschlossen. Auch das Servicetelefon sowie die Gebührenhotline und das Gebühren-Servicebüro sind an diesen beiden Tagen nicht besetzt. Am Sonnabend, 20. April, sind die Wertstoffhöfe und Deponien dagegen wie gewohnt geöffnet.

Von Heike Baake

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bürger aus anderen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union mit Wohnsitz in Seelze können für die Europawahl bis Sonntag, 5. Mai, einen Antrag auf Eintragung in das hiesige Wählerverzeichnis stellen.

19.04.2019

Aus einem Baucontainer an der Straße An der Junkernwiese haben Unbekannte zwischen Sonntag und Montag Werkzeug im Wert von 1000 Euro gestohlen. Außerdem haben Einbrecher zwischen Freitag und Sonntag erfolglos versucht, in eine Wohnung an der Beethovenstraße zu gelangen.

16.04.2019

Die Polizei hat am Sonntag gegen 2.25 Uhr einen 38-jährigen Mann erwischt, der mit 1,73 Promille am Steuer seines Seat Toledo saß. Die Beamten veranlassten die Entnahme einer Blutprobe und stellten den Führerschein des Fahrers sicher.

15.04.2019