Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Schallhorn würdigt engagiertes Polizeiteam
Region Seelze Nachrichten Schallhorn würdigt engagiertes Polizeiteam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 24.12.2017
Bürgermeister Detlef Schallhorn (von rechts) bedankt sich bei Kommisssariatsleiter Dennis Schmidt, Polizeikommissarin Carolin Henke und dem Leiter des Einsatz- und Streifendienstes Ralf Hantke für die gute Zusammenarbeit. Quelle: Patricia Chadde
Anzeige
Seelze

Seelzes Bürgermeister Detlef Schallhorn bedankte sich bei Kommissariatsleiter Dennis Schmidt und Team herzlich für die gute Zusammenarbeit im zurückliegenden Jahr. Für alle Mitarbeiter des Polizeikommissariats, die Heilig Abend, an den Weihnachtsfeiertagen und Silvester 24 Stunden Dienste absolvieren, brachte er als Aufmerksamkeit Kaffee, Kekse und Wurstspezialitäten mit.

Die Wertschätzung ist gegenseitig, wie Dienststellenleiter Dennis Schmidt, bestätigte: „Wir haben mit der Stadtverwaltung ebenso wie mit der Feuerwehr eine sehr gut funktionerenden Zusammenarbeit“, würdigte Schmidt das konstruktives Klima der Stadt. „Es zeichnet sich durch eine lösungsorientierte Haltung und den erfolgreichen Dialog aus“, so Schmidt. 

Das Komissariat ist personell gut aufgestellt.  Zahlreiche, neu hinzukgekommene, junge Kollgen konnten die versetzungen und Pensionierungen kkompensieren“, so Hantke. Auch die Mischung aus jungen Nachuchskräften und erfahrenen Kollgen sichert die Leistungsstärke der Seelzer Polizei.

Von Patricia Chadde

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Gans ist der Favorit unter den Festessen zu Weihnachten, aber die Zubereitung überlassen die örtlichen Feinschmecker lieber den Profis. Auch pommersche und schlesische Spezialitäten werden aufgetischt.

24.12.2017

Auf dem 500 Quadratmeter großen ehemaligen Spielplatzgelände in der Kleingartenkolonie Wiesengrund soll eine Streuobstwiese entstehen. Am Mittwochnachmittag hat der Gartenbaubetrieb Gehrke dort drei Apfel- und zwei Birnbäume gepflanzt.

24.12.2017

Voraussichtlich im Februar, möglicherweise aber auch schon im Januar, wird der Siegerentwurf des Bieterverfahrens zum Alten Rathaus in Letter in den politischen Gremien präsentiert. Letters Ortsbürgermeister Rolf Hackbarth wünscht sich dagegen die Präsentation aller Entwürfe.

23.12.2017
Anzeige