Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Positive Bilanz für das Kulturzelt
Region Seelze Nachrichten Positive Bilanz für das Kulturzelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 31.08.2018
Das Kulturzelt im Bürgerpark lockt tausende Besucher an. Quelle: Privat
Seelze

 Mit einer bunten Mischung aus Konzerten, Comedy, Theater, Kino, Zirkus und Kreativangeboten ist das erste Kulturzelt in Seelze nach zehn Tagen zu Ende gegangen. Sowohl die Bürgerinitiative Raschplatz als auch die Stadt Seelze ziehen als Organisatoren des Projekts eine absolut positive Bilanz. „Menschen kommen über Kultur ins Gespräch und Nachhaltiges entsteht. Es sind tolle Ideen entstanden und viele Kontakte geknüpft worden“, berichtet Carsten Fricke vom Stadtmarketing. „Ein gelungenes Festival mit zehn sonnendurchfluteten Tagen und einem gut auf das Seelzer Publikum zugeschnittenem Programm liegt hinter uns“, blicken Fettah Diouri und Dirk Ihle von der BI Raschplatz zufrieden zurück. „Mehr als 3000 Besucher und eine starke Resonanz in der Presse bestätigen den großen Erfolg des Kulturzelts Seelze 2018“, sind sie sich einig. Zusätzlich zu den professionellen Künstlerinnen und Künstlern hätten sich mehr als 30 lokale Gruppen, Vereine und Institutionen an dem abwechslungsreichen Programm beteiligt und auf diese Weise einen Einblick in die kulturelle Vielfalt in Seelze gegeben.

Mit dem Angebot sei ein breites Publikum angesprochen und damit ein wesentliches Ziel realisiert worden, betonen Gabriele Hartinger-Irek und Carsten Fricke von der Stadt Seelze. „Vom Kleinkind über Jugendliche, junge Erwachsene und Familien bis zu Senioren haben wir alle Generationen erreicht“, betont Gabriele Hartinger-Irek. Zudem seien Gäste aus der gesamten Region und teils weit darüber hinaus nach Seelze gekommen, um das Angebot mitzuerleben. „Wie gewünscht haben sich zahlreiche Seelzer Gruppen, Vereine und Institutionen eingebracht und das Kulturzelt mit ihrer Kunst und Kreativität bereichert“, hebt sie hervor. Auch dadurch seien insgesamt acht kostenfreie Angebote ermöglicht worden. Wie bei einigen Auftritten der Ehrenamtlichen sei das Kulturzelt Seelze auch bei den überregional und international bekannten Künstlerinnen und Künstlern – etwa bei der der Aufführung des Stummfilm-Klassikers „Variteté“, vertont von den DJanes Cannelle und Kay Le Fay vom Hannoverschen Club Feinkost Lampe – teils neue Wege gegangen. „Zusammen mit der Hörregion Hannover haben wir damit ein neues hochwertiges Programmformat eingeführt“, sagt Dirk Ihle

Insgesamt habe für zehn Tage im Bürgerpark eine ganz besondere, teils ausgelassene Stimmung geherrscht. „Die Rückmeldungen der Besucher und aller Beteiligten waren rundum gut bis euphorisch“, hebt Gabriele Hartinger-Irek hervor. Viele Gäste hätten das täglich wechselnde Programm ebenso wie die besondere Atmosphäre im und vor dem großen Zirkuszelt gelobt und sichtlich genossen. Ein ganz besonderer Punkt seien die zahlreichen neuen Kontakte, die sich durch das Kulturzelt Seelze zwischen den Künstlern und ihrem Publikum ergeben haben, sagt Carsten Fricke. „Noch während einiger Auftritte sind erste Ideen entstanden, die weitere Abende mit verschiedenen professionellen und ehrenamtlichen Kulturzelt-Akteuren in Seelze zur Folge haben könnten“, verrät Fricke.

Von Sandra Remmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei Seelze hat bei einer Verkehrskontrolle bei einem 22-Jährigen 100 Gramm Marihuana gefunden. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung wurden mehr als ein Kilogramm der Droge sicher gestellt.

27.08.2018

Bislang unbekannte Diebe haben aus zwei Garagen in Harenberg Werkzeug gestohlen. Einen Tatverdächtigen hat die Polizei wenig später festnehmen können.

27.08.2018

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, hat sich ein unbekannter Autofahrer vom Unfallort entfernt. Der Fahrer hatte zuvor beim Rangieren einen VW Polo beschädigt.

27.08.2018