Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Inna Vysotska gibt Neujahrskonzert in St. Martin
Region Seelze Nachrichten Inna Vysotska gibt Neujahrskonzert in St. Martin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 02.01.2018
Inna Vysotska und ihre Band spielen in St. Martin. Quelle: privat
Seelze

 Inna Vysotska und ihre Band bestreiten am Freitag, 5. Januar, das Neujahrskonzert des Musikfestivals Seelze (MuSe) in der St. Martinskirche. Anschließend lädt das MuSe-Team um Christoph Slaby und Robert Leschik zu einem Empfang. Das Konzert beginnt um 19.30 Uhr.

Zum Auftakt ihrer Nordosteuropatournee wollen die Sängerin und ihre Band in Seelze einen bunten Blumenstrauß ihrer jazzigen und beschwingten Musik präsentierten, freut sich Slaby. Vysotska, die in Donezk in der Ukraine geboren wurde, erhielt bereits ab ihrem siebten Lebensjahr Klavier- und Gesangsunterricht. Nach der Beendigung der Musikschule folgte ein Gesangsstudium an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Momentan arbeite Vysotska bei verschienenen Projekten als Sängerin und unterrichte Gesang. Die Künstlerin habe bereits zahlreiche Auszeichnungen bei internationalen Wettbewerben erhalten. So gehörte sie bei Montreux Vocal Competition zu den Erstplatzierten. „Ihre Stimme und lebensfrohe Art begeistern seit Jahren das Publikum“, sagt Slaby. An das Neujahrskonzert schließt sich ein Empfang an. 

Von Thomas Tschörner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

21 Läufer und 24 Schwimmer haben sich am sechsten Neujahrsschwimmen der SG Letter 05 beteiligt. Etwa 100 Zuschauer verfolgten das Spektakel vom Ufer des Stichkanals und von der Brücke aus. 

04.01.2018

Die Schützen in Letter wollen ihr Schützenfest mit einigen Veränderungen zeitgemäß halten und noch attraktiver machen. Dafür hat sich der Verein bei einer Mitgliederversammlung mehrheitlich ausgesprochen.

29.12.2017

Rund 400 Euro hat die Bürgerstiftung Seelze mit ihrer Müllsack-Aktion eingenommen. Dafür bedankte sich der Vorstand bei Rolf Zikowsky, der sein Geschäft als Anlaufstelle zur Verfügung stellte. Die Stiftung sucht weitere Helfer für ihre Lernprojekte.

29.12.2017