Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Feuerwehr Seelze streut Ölspur von Linienbus ab
Region Seelze Nachrichten Feuerwehr Seelze streut Ölspur von Linienbus ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 03.01.2018
Die Ortsfeuerwehr Seelze streut an der Grand-Couronne-Allee eine Ölspur ab. Quelle: Feuerwehr
Seelze

 Eine Ölspur hat Seelzes Ortsfeuerwehr am Mittwoch an der Grand-Couronne-Allee im Bereich des Schulzentrums abgestreut. Das wahrscheinlich wegen eines technischen Defekts aus einem Linienbus ausgetretene Öl war von einem nachfolgenden Busfahrer bemerkt worden, der seinen Kollegen anhalten ließ. 

Die Ortsfeuerwehr Seelze streut an der Grand-Couronne-Allee eine Ölspur ab. Quelle: Feuerwehr

„Wir wurden um 13.30 Uhr alarmiert“, sagt Seelzes Feuerwehrsprecher Norbert Bittner. Die Ortsfeuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und zehn Leuten im Einsatz, der nach rund 30 Minuten beendet war. Der defekte Bus musste auf den Werkstattwagen seines Unternehmens warten.

Von Thomas Tschörner

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 47-jähriger Ruhestörer hat am Dienstag gegen 23.15 Uhr zwei Polizisten mit einer kleinen Marmorplatte beworfen, aber nicht getroffen. Die Beamten nahmen den angetrunkenen Angreifer fest.

03.01.2018

Ein unbekannter Fahrer hat am Dienstag zwischen 16.30 und 19.30 Uhr an der Straße An der Junkernwiese einen schwarzen Mercedes beschädigt. Anschließend flüchtete der Verursacher unerlaubt vom Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen.

03.01.2018

Vermutlich durch Silvesterböller wurden in der Silvesternacht zwei Fahrzeuge an der Heckscheibe beschädigt. 

02.01.2018