Navigation:
Streit um einen Supermarkt in Velber.

Die Pläne für einen Supermarkt in Velber werden konkret. Eine Immobilienfirma aus Hannover hat Interesse an einem Grundstück an der Hasselfeldstraße angemeldet.

Das neue Schuljahr beginnt in einer Woche, doch Eltern und Schülern ist immer noch unklar, ob die Busanbindung vom Gymnasium in Letter nach Dedensen verbessert wird.

Die Stadt präsentiert ein Alternativgrundstück für Nahversorger in Velber.

In die Verhandlungen um eine Supermarktansiedlung in Velber kommt Bewegung. Neben dem bisher vorgesehenen Standort am Stadtweg ist nun ein weiteres Grundstück im Gespräch.

In Seelze sind die Verkehrszeichen auf dem Prüfstand.

Die Grünen wollen die Diskussion um den Abbau von Verkehrsschildern erneut entfachen. „Es gibt Schilder, die wirklich überflüssig sind“, sagte Grünen-Sprecherin Evelyn Werner. Von der Stadtverwaltung will die Fraktion wissen, ob in den vergangenen zwölf Monaten Schilder im Stadtgebiet abgebaut worden sind.

Auf die Sportvereine in Seelze kommen neue finanzielle Belastungen zu. Ab 2010 sollen sie die Stadt dafür bezahlen, dass die Rasenplätze gemäht werden. Die Vereine befürchten, dass dies dauerhaft nicht zu bewältigen ist.

Die Zukunft der Stoellger-Immobilie ist weiterhin ungewiss. Der Holzhandel muss das Gebäude am Bauboulevard bis zum Ende des Monats räumen.

Das Rathaus in Seelze kann eine gute Energiebilanz vorweisen. Dies ist auf dem Energieausweis abzulesen, der seit einigen Tagen im Foyer aushängt.

Drogen Seelze Unfall Vorfahrt

Ein unter Drogeneinfluss stehender 30-Jähriger aus Berenbostel hat am Montagabend auf der Kreuzung Hannoversche Straße/Beethovenstraße die Vorfahrt einer Autofahrerin aus Letter missachtet und ihren Wagen mit seinem VW gerammt. Die 77-Jährige wurde dabei leicht verletzt.

Die städtische Mitgliedschaft im Klimaschutzfonds Proklima hat sich auch im Jahr 2008 für die Seelzer Immobilienbesitzer ausgezahlt. Über das Förderprogramm flossen 153.932 Euro für klimaschonende Baumaßnahmen ins Stadtgebiet.

Sanierungsarbeiten an Seelzer Schulen.

In drei Seelzer Schulen stehen umfangreiche Sanierungsarbeiten bevor. 375 000 Euro stehen dafür zur Verfügung.

Drei besonders durstige Männer sind in das Getränkedepot des Supermarktes in Lohnde eingebrochen (Archivbild).

Drei besonders durstige Einbrecher hat die Polizei in der Nacht zum Freitag in Lohnde gefasst. Obwohl die Männer schon erheblich betrunken waren, hatten sie sich noch zusätzlich aus dem Getränkedepot des Supermarktes in Lohnde bedient. Offenbar stemmten sie vier Kisten Bier über den etwa drei Meter hohen Zaun des Lagerplatzes am Ithweg.

Im Streit um die Überstundenverrechnung beim Unternehmen Wahl & Co. aus Letter geht die IG Metall weiter in die Offensive. Nachdem die Gewerkschaft erneut eine Zeitungsanzeige geschaltet hat, fordert sie nun in einem offenen Brief die Geschäftsleitung zu Gesprächen auf.

1 ... 337 338 339 340 341 342 343 ... 346
neuepresse.de/seelze
Anzeige

Seelze ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 33.000 Einwohnern
  • ... dank seiner Lage an der Leine, dem Mittellandkanal und dem Stichkanal Hannover-Linden vom Wasser geprägt
  • ... Heimat eines der größten Rangierbahnhöfe Deutschlands
  • ... Standort der Kristall-Therme.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Seelze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.