Navigation:
Zum zweitem Mal innerhalb eines Jahres hat es in dem Haus an der Straße An der Bredenbeeke gebrannt.

Ist in Seelze ein Feuerteufel am Werk? In der Nacht zum Freitag hat es erneut an der Straße An der Bredenbeeke gebrannt – im selben Haus wie schon vor einem Jahr und keine hundert Meter von einem Schuppen entfernt, der am Mittwochabend bei einem Feuer zerstört worden war.

Pläne für einen großen Freizeitsee zwischen Stöcken, Garbsen und Seelze: Eine Umsetzung würde die Lebensqualität in Seelze verbessern, meint Bürgermeister Detlef Schallhorn. Garbsens Bürgermeister betrachtet das Vorhaben hingegen kritisch verweist auf hochwertige Landschaftsschutzgebiete.

In Velber hat ein Fahrer zwei zehnjährige Jungen aus dem Schulbus geworfen.

Zwei zehnjährige Schüler aus Seelze-Harenberg mussten einen mehr als zweistündigen Fußmarsch auf sich nehmen, weil sie ihren Angaben zufolge vom Fahrer aus dem Schulbus geworfen wurden.Der Mann jedoch bestreitet die Aussagen der Kinder und sagt, dass die Schüler selbst unbedingt das Fahrzeug verlassen wollten.

Mit einem Großaufgebot suchen Polizei und Feuerwehr im Mittellandkanal bei Seelze nach zwei angeblich im Wasser gesichteten Menschen.

Die Feuerwehr in Hannover hat am Montagvormittag den Mittellandkanal in Seelze-Dedensen nach zwei Personen abgesucht. Ein Lkw-Fahrer hatte die Polizei informiert, dass er zwei Personen im Wasser gesehen hätte.

Wieder an Land: Der 2009 gestohlene Motorroller eines Pizzabringdienstes.

Ein Dutzend Feuerwehrleute haben am Mittwoch in Letter (Seelze) nach versenktem Diebesgut in der Leine gesucht: Nach fast zwei Stunden wurden sie fündig und zogen einen gestohlenen Motorroller aus dem Wasser.

Die Wirtschaftsflaute hat sich im vergangenen Jahr nicht so dramatisch auf die Kassenlage der 20 Städte und Gemeinden im Umland Hannovers ausgewirkt, wie das anfänglich befürchtet wurde. „Die Finanzdaten sind nicht gut, aber auch nicht besorgniserregend“, sagt Jost Ruhe, Leiter der Kommunalaufsicht der Region Hannover.

Die Seelzer Grünen packen beim siebten Grünen Frühstück am Sonnabend, 7. August, ab 10 Uhr im Gasthaus Lütjer Kreuger in Dedensen erneut ein heißes Eisen an: Unter der Überschrift „Hühnermast – das sollte ich wissen“ sollen nicht nur Kritiker zu Wort kommen, sondern auch der Dedenser Landwirt, der einen Maststall für fast 40.000 Tiere zwischen Dedensen und Holtensen plant.

120 Stühle und 30 Tische verbrannt: Die Garage neben dem Schützenhaus muss wohl abgerissen werden. Der Ort ist abgesperrt.

Womöglich Brandstifter haben dafür gesorgt, dass die Doppelgarage neben dem Schützenhaus in Seelze ausgebrannt ist. Dabei wurde nicht nur dort abgestelltes Mobiliar von Bürgerstuben-Wirt Engin Sahin zerstört. Auch verschiedene Utensilien der Bürgerschützen sind nicht mehr zu gebrauchen.

Am Sonnabend brannte an der Straße Marienwerderallee (Seelze) eine Doppelgarage. Die Ursache, warum das Mobiliar in Brand geraten ist, ist derzeit noch unklar. Die Schadenshöhe beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 15 000 Euro. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Kuriosum an der Kreisstraße bei Harenberg: Auf dem Abschnitt zwischen Ortsschild und Friedhof gelten zwei unterschiedliche Geschwindigkeiten – je nach Fahrtrichtung. Wer vom Friedhof zum Ort fährt, darf 50 Kilometer pro Stunde fahren, in der Gegenrichtung gilt aber Tempo 70. Die entsprechenden Schilder wurden nach dem Umbau der Straße aufgestellt.

Reanimation erfolgreich: Feuerwehrtaucher retten einen ertrunkenen Jugendlichen.

Feuerwehrtaucher haben am Donnerstagabend einen verunglückten Schwimmer aus dem Mittellandkanal in Seelze gerettet. Der Jugendliche schwebte am Abend in akuter Lebensgefahr. Er sei bei einem Wetttauchen nicht mehr aufgetaucht, teilte die Polizei am Freitagmorgen mit.

Heiße Temperaturen und viel Sonne bringen Probleme für Badegäste mit sich: Im Lohnder Kiesteich haben sich gefährliche Blaualgen gebildet. Im Sportbecken der Kristall-Therme hat sich zudem an einigen Stellen ein grünlicher Belag festgesetzt.

1 ... 313 314 315 316 317 318 319 ... 337
neuepresse.de/seelze
Anzeige

Seelze ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 33.000 Einwohnern
  • ... dank seiner Lage an der Leine, dem Mittellandkanal und dem Stichkanal Hannover-Linden vom Wasser geprägt
  • ... Heimat eines der größten Rangierbahnhöfe Deutschlands
  • ... Standort der Kristall-Therme.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Seelze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.