Navigation:
Seda (rechts) und Merle tragen ihre Laternen durch Velber.

„Laterne, Laterne“ schallte es am Sonnabend durch Velber. Begleitet vom Musikzug der Feuerwehr trugen Kinder und ihre Eltern selbst gebastelten leuchtenden Hexen, Eulen und Drachen durch den Ort. Am Freitag waren die Kinder vom Kindergarten Hirtenweg durch Letter gezogen,

Der hohe Grundwasserpegel auf dem Friedhof wird zunehmend zum Problem. 

Der Grundwasserpegel auf den Friedhöfen in Harenberg und Velber ist zu hoch. Eine bodenkundlich hygienische Grundlagenuntersuchung hat ergeben, dass die Feuchtigkeit den natürlichen Verwesungsprozess der Leichen behindert. Die Stadt nimmt deshalb an verschiedenen Stellen Messungen vor. 

Susanne Richter (Bild oben) legt ihr Mandat im Ortsrat Seelze nieder. Nachfolgerin wird Iris Jauert.

Susanne Richter gibt ihren Platz im Ortsrat Seelze auf. Sie legt das Mandat aus persönlichen und familiären Gründen nieder, heißt es vom SPD-Ortsverein. Nachfolgerin im Amt wird die Neu-Seelzerin Iris Jauert. 

Die Klasse 6c des Georg-Büchner-Gymnasiums schneidet das Band durch.

Die Stadtbibliothek hat jetzt auch eine Jugendbuchecke. Der neue Bereich bietet Platz für insgesamt 812 Bücher. Schüler der sechsten Klasse des Georg-Büchner-Gymnasiums haben die Ecke eröffnet und geben Lesetipps für den Winter.

Laternenumzug in Velber, Liebeslieder bei 12xK und ein Bücherflohmarkt in der Stadtbibliothek.

Beim Bücherflohmarkt in der Stadtbibliothek nach Lesestoff stöbern, mit Laternen durch Velber ziehen oder zu wehmütigen Cello-Klängen in der Kirche träumen: Am Wochenende ist einiges in Seelze los. Unsere Tipps.

"Wer macht es Einbrechern leicht?" Polizeioberkommissar Kai Zerbe (rechts) vom Polizeikommissariat Seelze und Student Robin Dinter sind auf Streife in einem Wohngebiet.

Fenster auf Kipp, überquellende Briefkästen und unbeleuchtete Wohnungen oder Häuser machen es Einbrechern leicht. Daher sorgen die Mitarbeiter von Seelzes Polizeidienststelle durch persönliche Gespräche und mit Informationsblättern für höhere Wachsamkeit. Unterwegs auf Streife.

Die Polizei bittet die Eltern der Kinder sich zu melden.

Ein junger Mann aus Wunstorf hat am vergangenen Freitag fünf Kinder im Alter zwischen acht und elf Jahren attackiert. Einer Zeugin zufolge soll der 18-Jährige sogar Pfefferspray benutzt haben. Die Polizei sucht die betroffenen Kinder. 

Sportliche Leistungen sollen mehr gewürdigt werden.

Die SPD-Ratsfraktion in Seelze will im Haushalt 5000 Euro für Sportler- und Ehrenamtsehrungen bereitstellen. Dafür hat sie einen entsprechenden Antrag eingereicht. In umliegenden Gemeinden wie Wunstorf und Garbsen würden Menschen für besondere Leistungen geehrt – in Seelze bislang nicht. 

Ebbe (Karin Schroeder) freundet sich am Strand mit einer sprechenden Blume an. 

Es ist eine außergewöhnliche Freundschaft – ein Mädchen und eine sprechende Blume. Das Theater für Kinder zeigt am Freitag, 16. November, um 15 Uhr das Stück „Ebbe“ im Veranstaltungszentrum Alter Krug und entführt die Zuschauer auf einen Steg an die Nordsee.

Hubertus Rollfing sieht den Friedrich Verlag als Katalysator, um Schule und Unterricht zu verbessern.

Der bislang in Velber ansässige Friedrich Verlag wird seinen Standort nach Hannover verlegen. Die Erreichbarkeit soll verbessert werden. Wann die Mitarbeiter umziehen müssen, steht noch nicht fest. Der Verlag hat sich auf Bücher und Angebote für Lehrer spezialisiert.

Anna-Denise Rheinländer und Christian Rath freuen sich auf das Festkonzert des Fördervereins am 25. November.

25 Jahre besteht der Förderverein der Musikschule Seelze bereits. Am Sonnabend, 25. November, lädt er anlässlich seines Jubiläums zu einem Festkonzert in die St. Martinskirche. Das Konzertprogramm soll die Vielfalt der Musikschulangebote hörbar werden lassen.

Überflüssige Säcke wechseln den Besitzer.

Die Müllsackaktion zugunsten der Bürgerstiftung Seelze ist gestartet. Ab sofort können überflüssige Restabfallsäcke, die nur noch 2017 gültig sind, bei Rilling & Partner abgegeben werden. Wer einzelne Säcke oder Rollen braucht, bekommt sie gegen eine Spende.

1 2 3 4 5 6 ... 328
neuepresse.de/seelze
Anzeige

Seelze ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 33.000 Einwohnern
  • ... dank seiner Lage an der Leine, dem Mittellandkanal und dem Stichkanal Hannover-Linden vom Wasser geprägt
  • ... Heimat eines der größten Rangierbahnhöfe Deutschlands
  • ... Standort der Kristall-Therme.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Seelze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.