Menü
Anmelden
Region Seelze Nachrichten

31 Schüler mit erweitertem Realschulabschluss, 30 mit Realschulabschluss und neun mit Hauptschulabschluss hat Humboldt-Schulleiterin Regina Schlossarek-Aselmeyer am Donnerstag in den neuen Lebenabschnitt entlassen.

17:07 Uhr

Service - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Neuen Presse, kurz OSC genannt, können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Die Roboter-AG des Georg-Büchner-Gymnasiums hat eine Spende von insgesamt 5200 Euro erhalten. Mit dem Geld sollen neue Teile beschafft werden.

16:00 Uhr

Um sich einen Überblick über das Ausmaß des Fahrradverkehrs zu verschaffen, hat die Region Hannover in Harenberg eine sogenannte Zählstelle errichtet.

15:25 Uhr

Das waren schon sehr ungewohnte Töne für europäische Ohren, die am Mittwoch in der Martinskirche erklangen. Der japanische Künstler Ohno Keisho gestaltete das Auftaktkonzert des diesjährigen Musikfestivals Seelze (Muse).

14:36 Uhr
Anzeige

Eigenständigkeit ist Manfred Grages wichtig. Seine Jungtieraufzucht umfasst 140 Rinder. 125 Hektar Land, davon 40 Hektar Grünland, hält er für die passende Größe, um eine Familie zu ernähren.

20.06.2018

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im NP-Video-Center. Darüber hinaus gibt es hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Bei einer Kontrolle hat die Polizei am frühen Mittwoch einen stark alkoholisierten Radfahrer in Seelze erwischt. Ein Test ergab einen Wert von 2,04 Promille. Außerdem ermitteln die Beamten nach einer Unfallflucht in Letter.

20.06.2018

Der erste Fotokurs von Seelzes Jugendpflege ist beendet. Nach den Sommerferien ist eine Neuauflage geplant, für die bereits Anmeldungen möglich sind.

20.06.2018

Autoknacker haben in der Nacht zu Dienstag den Airbag aus einem Mercedes Benz gestohlen, der im Boschweg geparkt war. Die Polizei sucht Zeugen.

19.06.2018

Die Seelzerinnen Devon Anderson und Suzanna LeMonde arbeiten derzeit am dritten Band von „Thassas Geschichte“, in der es um die Leiden von der japanischen Armee während des Zweiten Weltkriegs verschleppten Frauen geht. Mit der Resonanz auf den ersten Teil „Thassas Geschichte –Der Attaché des Kaisers“ ist Devon Anderson zufrieden. „Meine Erwartungen sind übertroffen worden.“

14:37 Uhr
Anzeige