Navigation:
Anne Hosak bietet Schmuck und Gestricktes an.

Von veganen Häkeltaschen bis zu selbstgekochter Marmelade – beim Basar in der Kirchengemeinde in Dedensen gab es am Sonntag wieder einiges zu entdecken. Und mit Waffeln, Glühwein und Weihnachtsbäumen wurde der Advent eingeläutet.

Nach dem Ausbau zur offenen Ganztagsschule soll die Regenbogenschule dreizügig sein.

Die Regenbogenschule soll nach ihrem Umbau zu einer offenen Ganztagsgrundschule dreizügig werden. Die Schülerzahl wird sich um 100 Kinder verringern – sie sollen auf die neuen Grundschulen in Harenberg und Seelze-Süd ausweichen.

Ortsbürgermeister Alfred Blume (rechts) und sein Stellvertreter Werner Brzuska gedenken am Ehrenmal vor St. Martin der Opfer von Gewalt

In vielen Seelzer Ortsteilen wurden am Sonntag anlässlich des Volkstrauertages Kränze niedergelegt und der Opfern von Krieg und Gewalt gedacht. An der Kirche St. Martin in Seelze betonte Ortsbürgermeister Alfred Blume die Aktualität des Gedenkens.

Die Stadt will vier Frauenparkplätze auf dem P+R-Parkplatz am Bahnhof Dedensen ausweisen.

Frauen können auf dem Park+Ride-Parkplatz auf der Südseite des Bahnhofs in Dedensen künftig auf vier ausgewiesenen Frauenparkplätzen parken. Die Stadt hat einen Antrag der SPD-Fraktion geprüft und entsprechende Verkehrsschilder aufgestellt.

Die YoungStars des Jugendblasorchesters Seelze beeindrucken die Zuhörer während ihres Konzertes.

Halloween ist zwar schon vorbei, trotzdem sorgten die YoungStars des Jugendblasorchesters Seelze am Sonnabend für Grusel und Gänsehaut in der Kirche. Beim Konzert in St. Martin spielten sie Klassiker aus Horrorfilmen und nahmen die Besucher mit auf eine schaurige Reise.

Matthias Miersch liest am bundesweiten Vorlesetag in der Grundschule Harenberg vor

Beim Bundesweiten Vorlesetag am Freitag ging es in vielen Grundschulen und Kindergärten ums Geschichtenerzählen. In der Grundschule Harenberg nahm der Bundestagsabgeordnete Matthias Miersch auf dem gemütlichen Sofa Platz und las die Geschichte vom kleinen Bär und dem Klavier vor.

Alles handgemacht: Valentina Etnaer mit einiger ihrer Puppen.

Sie fertigen Hüte, Seife, Babykleidung, Puppen, Geschirr und Taschen: Seelze hat ein erstaunliches Kreativ-Potenzial. In unserer Lokalserie „Handgemacht in Seelze“ stellen wir Menschen vor, die tatsächlich noch mit den Händen arbeiten. Heute: Puppennäherin Valentina Etnaer. 

Die Stadt Seelze will Konzepte erarbeiten, um gegen Elterntaxis vorzugehen.

Immer häufiger blockieren sogenannte Elterntaxis die Straßen vor den Schulen. Es entstehen gefährliche Situationen, gegen die die SPD-Ratsfraktion jetzt vorgehen will. In einem Antrag fordert sie, den Verkehr zu den Bring- und Abholzeiten einzuschränken. 

Die Polizei sucht nach Zeugen.

Gleich drei Mal sind in den vergangenen Woche in Letter und Seelze Verursacher von Unfällen geflüchtet. In allen Fällen wurden beim Vorbeifahren parkende Autos beschädigt; in einem Fall der Außenspiegel komplett abgefahren. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Die Polizei ermittelt wegen Beleidigung und Fahrraddiebstahl.

Bei einer Verkehrskontrolle am Donnerstag hat ein Radfahrer die Beamten wüst beschimpft. Davor hatte er sie zu einer Verfolgungsjagd durch Letter gezwungen. Die Polizei ermittelt wegen Beleidigung und Fahrraddiebstahl.

Das ist am Wochenende in Seelze los.

Es weihnachtet bei den Schützen in Gümmer, Kinder können im Alten Krug die märchenhafte Geschichte von Ebbe verfolgen, auf Basaren gibt es Handgemachtes und überall in der Stadt werden am Volkstrauertag Kränze niedergelegt. Am Wochenende ist einiges in Seelze los.

„Viele Senioren schämen sich“, sagt Susanne Grote, die Leiterin der Abteilung für Soziales der Stadt Seelze.

Bedürftige Senioren in Seelze nutzen häufig ihren Anspruch auf finanzielle Hilfen nicht. Aus Scham würden sie keinen Antrag stellen, sagte Susanne Grote bei einer Informationsveranstaltung des Seniorenbeirats. Niedersachsenweit würden 30 Prozent der bedürftigen Senioren kein Geld beantragen.

1 2 3 4 ... 328
neuepresse.de/seelze
Anzeige

Seelze ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 33.000 Einwohnern
  • ... dank seiner Lage an der Leine, dem Mittellandkanal und dem Stichkanal Hannover-Linden vom Wasser geprägt
  • ... Heimat eines der größten Rangierbahnhöfe Deutschlands
  • ... Standort der Kristall-Therme.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Seelze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.