Navigation:
In Velbers Malkaffee von Monika Jopp dürfen Kinder am dritten Advent die Wände bemalen.
Seelze Malkaffee und Weihnachtsmärkte laden ein

Das dritte Adventswochenende bietet stimmungsvolle in verschiedenen Seelzer Ortsteilen an. Vom Weihnachtsbaumverkauf,  über Kunsthandwerk bis Kaffeetafel ist für jeden etwas dabei. mehr

Bei der Vorstellung der neuen Schule präsentieren Tallal (von links), Batin und Lisa präsentieren in der Klasse 5d ihre Ausarbeitung, die vom iPad auf die interaktive Tafel übertragen wird.
Seelze 47 Schüler erhalten einen Zuschuss für iPads

Insgesamt 47 Schüler der Bertolt-Brecht-Gesamtschule erhalten einen Zuschuss für die im Unterricht verwendeten iPads. Von den im ersten Jahrgang an der Integrierten Gesamtschule (IGS) aufgenommenen Jungen und Mädchen erhält rund ein Drittel Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket (BuT). mehrKostenpflichtiger Inhalt

Thomas Block (von links), Alexander Hemken, Dr. Leonhard Möhring  und Pascal Neumann (sitzend) und Pascal Bothe haben den neuen Internetauftritt gestaltet.
Seelze Schüler gestalten Letter-fit-Internetauftritt

Schüler des Georg-Büchner-Gymnasiums haben den Internetauftritt des Vereins "Letter-fit: Miteinander-Füreinander" modern gestaltet. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die promovierte Physikerin Gudrun Wanner ist als Wissenschaftlerin am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik tätig.
Seelze Wanner frankiert mit Gravitationswellen-Briefmarke

Am 7. Dezember kam eine neue 70 Cent Marke der Deutschen Post heraus, die in Seelze besonders gerne gekauft wird. Physikerin Gudrun Wanner erklärt den Grund. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Ralf Systermans (von links), Hans-Peter Scheibe, Helge Fromhagen und Manfred Bremer in der vollen Ausstattung der Böllerschützen.
Seelze Böllerschützen haben sich der Tradition verschrieben

Die Böllerschützen der Schützengesellschaft Letter von 1834 sind detaillverliebt: Die Waffen sind mindestens 100 Jahre alt, die übrige Ausstattung handgefertigt. Der große Aufwand, der für wenige Gelegenheiten im Jahr betrieben wird, beschert der Gruppe dafür stets große Aufmerksamkeit. mehr

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Gerd Finkenstein stellt den mehr als 400 Kilogramm schweren Konzertflügel auf der Bühne der Aula auf.
Garbsen Stadt kauft einen Yamaha-Konzertflügel

Die Stadt hat einen Yamaha-Konzertflügel beim bekannten Klavierhaus Finkenstein gekauft. Klavierbauer Gerd Finkenstein hat das Instrument am Freitag in der Aula am Planetenring aufgestellt.  mehrKostenpflichtiger Inhalt

Jörg Tadje (Dritter von links) freut sich mit dem THW-Ortsbeauftragten Frank Arlt (von links), Bürgermeisterin Stephanie Harms, Fachbereichsleiter Wolfgang Zehler sowie Christian Niemüller vom DRK und Oliver Müller vom Polizeikommissariat über die Ehrungen.
Ihme-Roloven/Ronnenberg Tadje bleibt sich beim Abschied treu

Ronnenbergs langjähriger Stadtbrandmeister Jörg Tadje ist bei seiner offiziellen Verabschiedung zum Ehrenstadtbrandmeister ernannt worden. Ein Vertreter des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport verlieh ihm das Goldene Feuerwehrehrenzeichen am Bande. mehrKostenpflichtiger Inhalt

So könnte es einmal aussehen: Axel Priebs, erster Regionsrat (von links), Architekt Walter Ackers, Bürgermeister Christian Grahl und Stadtbaurat Frank Hauke vor dem Modell für das Baugebiet Berenbostel-Ost.
Garbsen  Stadt präsentiert Masterplan für Berenbostel-Ost

Die Baugebiet im Osten von Berenbostel nimmt Formen an. Am Freitag haben Architekten einen Masterplan vorgestellt, der die Ergebnisse von drei Entwürfen zusammenfasst. Das Modell und die Pläne sind noch zwei Wochen lang im Rathaus zu sehen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Straßenbauarbeiten in der Oberen Straße in Barsinghausen gehen in die letzte Phase. Die Stadtverwaltung hat der Baufirma eine Frist bis zum Ende nächster Woche gesetzt.
Barsinghausen Endspurt auf mehreren Baustellen

Die Stadt Barsinghausen hat dem Bauunternehmen, das die Obere Straße umgestaltet, jetzt eine Frist gesetzt: Die Hoffnung: Die Grundsanierung soll möglichst noch vor Weihnachten abgeschlossen werden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Rainer Duhm vom Vorstand des Schulvereins und Schulleiterin Silvia Bethe stellen die Festschrift zum 50-jährigen Schuljubiläum vor.
Barsinghausen Chronik zeigt 50 Jahre Schulgeschichte

Zum Abschluss seines Jubiläumsjahres stellt das Hannah-Arendt-Gymnasium (HAG) eine ausführliche Festschrift über die 50-jährige Schulgeschichte des Gymnasiums vor. Auf 376 Seiten gibt diese informative Chronik viele Einblicke in den Werdegang des Barsinghäuser Gymnasiums. mehrKostenpflichtiger Inhalt

neuepresse.de/seelze
Anzeige

Seelze ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 33.000 Einwohnern
  • ... dank seiner Lage an der Leine, dem Mittellandkanal und dem Stichkanal Hannover-Linden vom Wasser geprägt
  • ... Heimat eines der größten Rangierbahnhöfe Deutschlands
  • ... Standort der Kristall-Therme.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Seelze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.