Navigation:
Thomas Block (von links), Alexander Hemken, Dr. Leonhard Möhring  und Pascal Neumann (sitzend) und Pascal Bothe haben den neuen Internetauftritt gestaltet.
Seelze Schüler gestalten Letter-fit-Internetauftritt

Schüler des Georg-Büchner-Gymnasiums haben den Internetauftritt des Vereins "Letter-fit: Miteinander-Füreinander" modern gestaltet. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die promovierte Physikerin Gudrun Wanner ist als Wissenschaftlerin am Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik tätig.
Seelze Wanner frankiert mit Gravitationswellen-Briefmarke

Am 7. Dezember kam eine neue 70 Cent Marke der Deutschen Post heraus, die in Seelze besonders gerne gekauft wird. Physikerin Gudrun Wanner erklärt den Grund. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Ralf Systermans (von links), Hans-Peter Scheibe, Helge Fromhagen und Manfred Bremer in der vollen Ausstattung der Böllerschützen.
Seelze Böllerschützen haben sich der Tradition verschrieben

Die Böllerschützen der Schützengesellschaft Letter von 1834 sind detaillverliebt: Die Waffen sind mindestens 100 Jahre alt, die übrige Ausstattung handgefertigt. Der große Aufwand, der für wenige Gelegenheiten im Jahr betrieben wird, beschert der Gruppe dafür stets große Aufmerksamkeit. mehr

Unbekannte haben die katholische Kirche in Letter mit Hakenkreuzen beschmiert, die die Gemeinde schnell wieder entfernt hat.
Seelze Unbekannte schmieren Hakenkreuze an katholische Kirche

Insgesamt sechs Hakenkreuze haben Unbekannte am Mittwoch zwischen 9.45 und 14 Uhr an eine Wand der katholischen Kirche in Letter geschmiert. Die Polizei sucht Zeugen. Angehörige der Gemeinde St. Maria Rosenkranz haben die Schmierereien bereits entfernt. mehr

Die Polizei sucht Zeugen für einen Überfall in Letter.
Seelze Räuber verletzt Pizza-Boten bei Überfall in Letter

Bei einem Überfall hat ein Räuber am Mittwoch gegen 20.45 Uhr einen Pizza-boten in Letter mit einer Flasche niedergeschlagen und verletzt. Der 46-Jährige konnte den Angreifer aber in die Flucht schlagen. mehr

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Mitarbeiter eines Abrissunternehmens tragen mit einem Bagger die Mauern des früheren Gaststättenbereiches im ehemaligen Sportcenter ab. Die  unterschiedlichen Materialien des Bauschutts werden für die fachgerechte Entsorgung in verschiedenen Containern gelagert.
Gehrden Die zweite Abrissphase beginnt

Der Abriss des früheren Sportcenters an der Schulstraße geht nun in die zweite Phase. In den nächsten Tagen werden großflächig die Mauern des früheren Gaststättenbereiches abgetragen. Anschließend ist beim Rückbau des großen Hallendaches aber zunächst noch einmal Feinarbeit angesagt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Festliches Finale: Alle Ensembles und Solisten singen zum Abschluß der Konzerte gemeinsam deutsche Weihnachtslieder.
Garbsen 90 junge Musiker überzeugen bei Weihnachtskonzerten

90 junge Musiker und ein Programm, das aufs Weihnachtsfest einstimmt – die Winterkonzerte im Geschwister-Scholl-Gymnasium gelten als Höhepunkt des Schuljahres und sind alles andere als Standard. So auch am Donnerstagabend. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mit Bewegung fällt das Lernen leichter: Birthe Schäck und die Klasse 3 tanzen zum Rhythmical „Joe aus der Knopffabrik“.
Garbsen Brennpunktschule? Ein Besuch am Saturnring

247 Schüler aus 31 Nationen gehen auf die Grundschule Saturnring – doch es werden weniger. Mit dem Vorstoß eine offene Ganztagsschule werden zu wollen, ist eine Diskussion entbrannt. Wie ist der Alltag in einer Brennpunktschule? Ein Besuch. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Sparpläne für den Stadtbus liegen auf Eis, Barsinghausen, Stadtbus, 501, Sparpläne, Rathaus Die Stadtbuslinie 501 bedient die Haltestelle am Rathaus.
Barsinghausen Busverkehr: Einsparungen sind inakzeptabel

Rat und Verwaltung fordern Regiobus dazu auf, auf geplante Einsparungen im öffentlichen Nahverkehr zu verzichten. Gerade im ländlichen Raum sei eine vernünftige Busanbindung notwendig, um die Lebensqualität zu erhalten. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Bei einer Polizeikontrolle in Gehrden ging den Beamten ein ungewöhnlicher Fang ins Netz.
Gehrden Ohne Führerschein und high im Sportwagen unterwegs

Glückstreffer für die Polizei: Bei einer Verkehrskontrolle in Gehrden wurde ein Mann ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss angehalten – zudem hatte er ein gestohlenes Handy und mehrere gefälschte Winterjacken in seinem Sportwagen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

neuepresse.de/seelze
Anzeige

Seelze ist ...

  • ... eine Stadt westlich von Hannover mit 33.000 Einwohnern
  • ... dank seiner Lage an der Leine, dem Mittellandkanal und dem Stichkanal Hannover-Linden vom Wasser geprägt
  • ... Heimat eines der größten Rangierbahnhöfe Deutschlands
  • ... Standort der Kristall-Therme.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Leine-Zeitung, die als Heimatzeitung in Seelze der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.