Navigation:
Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht.

Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht.
© Friso Gentsch

Ronnenberg

Auto angefahren und Gartenzaun beschädigt

In der Nacht von Freitag auf Sonnabend haben sich in Ronnenberg zwei Unfälle ereignet, bei denen die Verursacher geflüchtet sind. Es werden Zeugen gesucht.

Ronnenberg.  Vermutlich beim Ein- oder Ausparken hat ein Autofahrer im Mühleneck einen schwarzen Skoda Octavia, den ein Anwohner an der Straße geparkt hatte, an der hinteren Stoßstange beschädigt. Die zweite Unfall in der Nacht von Freitag auf Sonnabend ereignete sich an der Velsterstraße. Dort ist irgendjemand mit seinem Wagen gegen einen Gartenzaun gefahren und beschädigte ihn auf einer Länge von etwa drei Metern. 

Beide Verursacher entfernten sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um die entstandenen Schäden zu kümmern oder die Polizei zu verständigen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich umgehend bei der Polizei in Ronnenberg telefonisch unter (05109) 5170 zu melden.

Von Jennifer Krebs


Anzeige

Ronnenberg ist ...

  • ... eine Stadt südwestlich von Hannover mit sieben Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... eine frühere Bergbauhochburg. 1894 war die erste Tiefbohrung für das Kaliwerk Hansa-Silberwerk in Empelde.
  • ... bekannt für die Michaeliskirche, deren Ursprünge auf das Jahr 882 zurückgehen.
  • ... gleich mit drei S-Bahnhöfen ausgestattet: Ronnenberg, Empelde und Weetzen.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Ronnenberg der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.