Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Ronnenberg: Ein Jahr schöner Ansichten
Region Ronnenberg Nachrichten Ronnenberg: Ein Jahr schöner Ansichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 29.11.2018
Robert Plattner und Wiebke Williges präsentieren den Fotokalender mit Ronnenberger Motiven. Quelle: Heidi Rabenhorst
Ronnenberg

Ronnenbergs schöne Seiten kann sich im kommenden Jahr jeder in seine eigenen vier Wände hängen. Ab sofort ist im Buchladen Buchfink in Ronnenberg, Lange Reihe 6, ein Kalender mit dem Titel „Zwischen Ronnenberg und Deister“ erhältlich, der entsprechende Bildmotive beinhaltet. Der Ronnenberger Amateurfotograf Robert Plattner hat das ganze Jahr über auf Wanderungen und Radtouren Fotos überwiegend aus dem Stadtgebiet zusammengetragen.

Dabei ist eine vielfältige Mischung aus Landschafts- und Naturaufnahmen entstanden. Enthalten sind unter anderem die Kirschbaumallee am Bettenser Berg in Weetzen und die Windmühle in der Benther Sieben-Trappen-Straße. Dazu kommen Impressionen aus dem Deister, aber auch ein Eisvogel an den Stapelteichen in Weetzen und das Storchennest in der Nachbarschaft vor den Toren Vöries. „Mein Ziel war, zu zeigen, dass wir in einer durchaus reizvollen und attraktiven Umgebung leben, was eigentlich viel zu wenig gewürdigt wird“, betonte Robert Plattner bei der Vorstellung seiner fotografischen Zusammenstellung.

Am schwierigsten sei das Dezember-Motiv mit der Ronnenberger Michaeliskirche gewesen. Der Fotograf hatte ganz genaue Vorstellungen, was er ins Bild bringen wollte: „Ich brauchte Licht in der Kirche, und es gab genau einen Abend, an dem alle drei Voraussetzungen erfüllt waren“, erzählt Robert Plattner, zufrieden darüber, den richtigen Moment erwischt zu haben.

Realisiert wurde der Kalender in Zusammenarbeit mit der Bildagentur OneWorld Picture aus Empelde. Der Kalender wird im Format DIN-A3 quer zum Preis von 19,95 Euro angeboten. Auf Wunsch ist er kurzfristig in kleiner Spezialauflage mit eigenem aufgedruckten Firmenlogo als Werbeartikel lieferbar.

Von Heidi Rabenhorst

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Stadt hat in den vergangenen Jahren viel unternommen, um die Qualität des Wassers zu verbessern. Ein Effekt ist diesbezüglich jedoch noch nicht verzeichnet worden.

02.12.2018

Der erkrankte Pastor Klaus-Thilo von Blumröder wird vom neuen Jahr an von Rebecca Brückner unterstützt. Gemeinsam bilden sie ein so genanntes „Senior-Junior-Tandem“.

28.11.2018

Seit einem Jahr wird in Empelde das Repair Café angeboten. Die Kunden reparieren mit den Fachkräften das Fahrrad oder den Plattenspieler. Initiator Uwe Buntrock sucht neue Räume in den Ortsteilen.

01.12.2018