Navigation:
Roberto Capitoni tritt in der Lütt Jever Scheune auf.

Roberto Capitoni tritt in der Lütt Jever Scheune auf.© privat

Ronnenberg

Wann die Italiener nur noch Socken tragen

Italiener sollen angeblich die besseren Liebhaber sein. Im weiteren Sinne nähert sich Roberto Capitoni auch diesem Thema. "Italiener schlafen nackt - manchmal auch in Socken" lautet der Titel seines Programms.

Ronnenberg. In der Show erklärt der Halbitaliener, aufgewachsen im Schwabenland, auch nicht nur das Schlafverhalten der Südeuropäer. Er widmet sich auch der Frage, wo die Liebe bleibt, wenn sich deutsche Pünktlichkeit, schwäbische Haarspalterei und italienische Emotionen paaren? Und wo hat Roberto eigentlich zum ersten Mal eine Frau geküsst? Und wer war das?

Capitoni ist seit 1982 auf deutschen Bühnen unterwegs.1988 gewann er den renommierten Kleinkunstpreis der Stadt St. Ingbert. In den Urzeiten der deutschen Comedy-Szene tourte er bereits mit der Gruppe „Die Niegelungen“ mit Knacki Deuser und Ralf Günther durch die Republik. Seit 1995 präsentiert und moderiert er die Comedy Mix Show „Sonntags Comedy Club“ im Café Hahn in Koblenz.

Im Kicker, Deutschlands größtem Fußball-Magazin, veröffentlicht erseit 2007 regelmäßig Kolumnen. Bei den Kinofilmen „Der kleine Eisbär 1 + 2“ war er als Synchronsprecher für die Lemminge tätig.Im Fernsehen ist er bei Kabarett- und Comedy-Sendungen zu sehen. Er ist der Preisträger beim NDR Comedy Contest.Er hat den Publikumspreis des Kleinkunstpreises „Stockstädter Römerhelm“ und den Kleinkunstpreis - Koblenz „Arsch mit Ohren“ gewonnen.

Capitoni ist am Sonnabend, 13. Januar 2018, in Ronnenberg zu Gast. Die Vorführung in der Lütt Jever Scheune, Hinter dem Dorfe 12, beginnt um 20 Uhr. Einlass ist um 19 Uhr Der Eintrittspreis beträgt 18 Euro.

Von Stephan Hartung


Anzeige

Ronnenberg ist ...

  • ... eine Stadt südwestlich von Hannover mit sieben Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... eine frühere Bergbauhochburg. 1894 war die erste Tiefbohrung für das Kaliwerk Hansa-Silberwerk in Empelde.
  • ... bekannt für die Michaeliskirche, deren Ursprünge auf das Jahr 882 zurückgehen.
  • ... gleich mit drei S-Bahnhöfen ausgestattet: Ronnenberg, Empelde und Weetzen.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Ronnenberg der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.