Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Polizei sucht nach Überfall zwei Räuber
Region Ronnenberg Nachrichten Polizei sucht nach Überfall zwei Räuber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 05.10.2018
Symbolfoto Quelle: Tim Schaarschmidt
Empelde

Ein Raub in Empelde beschäftigt die Polizei. Am Donnerstagabend gegen 23.15 Uhr kam ist ein 71-jähriger Mann an der Ecke Rennefeldstraße/Nenndorfer Straße an dem dortigen Parkplatz eines Einkaufmarktes überfallen worden. Das Opfer war zu Fuß in Richtung Straßenbahnhaltestelle unterwegs als ihm sich zwei männliche Täter in den Weg stellten. Während er von dem einen Unbekannten mit einem Klappmesser bedroht wurde, durchsuchte der zweite Täter den 71-Jährigen. Die beiden flüchteten im Anschluss mit dem erbeuteten Handy und der Brieftasche des Opfers.

Die beiden männlichen Täter können wie folgt beschrieben werden: Einer war etwa 185 cm groß und 25 bis 30 Jahre alt. Er hatte sehr dunkle Haare, die an der Seite kurz angeschnitten und mittig auf dem Kopf etwas länger waren und einen Dreitagebart sowie eine etwas dunklere Hautfarbe. Bekleidet war er mit durchgehend dunklen Kleidungsstücken.

Der andere Täter war etwa 180 Zentimeter groß und 25 bis 30 Jahre alt. Er wird als „westeuropäischer Typ“ mit kurzen dunkelbraunen Haaren, die an den Seiten etwas kürzer als in der Mitte und nach vorne gestylt, beschrieben. Beide Unterarme weisen Tättoowierungen auf. Bekelidet war er ebenfalls komplett dunkel.

Hinweise auf die beiden Täter an die Polizei Ronnenberg unter Telefon (05109) 5170 oder an die Polizeidienststelle Empelde unter (0511) 4383530.

Von Uwe Kranz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit Hendrik Albers und Felix Teichner haben zwei junge Ratsherren die Bürgervertretung verlassen, mit Dustin Jung ein dritter seinen Abschied angekündigt. Die Rolle des Jupa wird wichtiger.

05.10.2018

Förderkreis ermöglicht viertägiges Trainingslager für den Nachwuchs. Übernachtung in der Sporthalle gehört für die Mädchen und Jungen zu den Höhepunkten. Club hat zahlreiche Unterstützer.

08.10.2018

Eine Woche lang hatte das Kunstprojekt im August im Ronnenberger Heimatmuseum pausiert. Am Tag der Deutschen Einheit rollte der Stein dann aber pünktlich durch das Brandenburger Tor.

04.10.2018