Navigation:

Wegen der geringen Nachfrage will die Stadt Pattensen frühestens wieder im Herbst Mitternachtssport anbieten.

090611-hann-senioren.jpg

Brauchen und wollen die Senioren in Pattensen eine eigene Vertretung? Die Frage wird von der Politik erst nach den Sommerferien weiter behandelt.

Mit dem Bau einer neuen Kindertagesstätte erhöht die Stadt Pattensen die Zahl ihrer Krippenplätze erheblich. Auch Hemmingen und Laatzen investieren weiter in die Kinderbetreuung.

Nicht einmal ein Dutzend Interessierter ist am Montagabend zur Informationsveranstaltung zum Thema Seniorenbeauftragte und -beiräte gekommen.

Die Schulenburger Firma Kagema ist vom Pumpen- und Armaturenhersteller KSB AG aus der Pfalz gekauft worden. Das Kartellamt hat dem Kauf jetzt zugestimmt.

Die Stadt hat die Betriebsführung der neuen Kindertagesstätte im Baugebiet Pattensen-Mitte-Nord öffentlich ausgeschrieben.

Was macht ein Mann aus der Republik Kongo, der in Deutschland Deutsch lernen will? Norbert Mpondo wird Tellerwäscher in einer Pizzeria – und lernt erstmal Italienisch.

Zum ersten Mal öffnet Schloss Marienburg südlich von Hannover seinen Hauptturm für Besucher.

Im Harz soll in der Nähe der Granetalsperre ein Heizkraftwerk entstehen. Die Pattenser Ratsfrau Gabriele Hiller sorgt sich deshalb um die Qualität des Trinkwassers.

Ein 24-Jähriger ist am Sonnabend mit seinem Golf in der Nähe von Pattensen frontal mit einem Sattelzug zusammen gestoßen. Der Mann starb noch an der Unfallstelle.

Ein 25-Jähriger aus Höxter ist am Sonnabendmorgen auf der Bundesstraße 3 bei Pattensen mit seinem Golf frontal mit einem Sattelzug zusammen gestoßen. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Anwohner von Koldingen fordern, dass die Stadt Pattensen einen Lärmaktionsplan erstellt. Sie klagen über die zunehmende Belastung durch die Bundesstraße 443.

Einstimmig hat der Ortsrat Hüpede-Oerie am Donnerstagabend die Pläne für das Baugebiet Vor dem Dammfeld empfohlen.

1 ... 220 221 222 223 224 225
Anzeige

Ronnenberg ist ...

  • ... eine Stadt südwestlich von Hannover mit sieben Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... eine frühere Bergbauhochburg. 1894 war die erste Tiefbohrung für das Kaliwerk Hansa-Silberwerk in Empelde.
  • ... bekannt für die Michaeliskirche, deren Ursprünge auf das Jahr 882 zurückgehen.
  • ... gleich mit drei S-Bahnhöfen ausgestattet: Ronnenberg, Empelde und Weetzen.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Ronnenberg der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.