Navigation:
Ausgelassen feiern zahlreiche Kinder und deren Eltern den Karneval im Familienzentrum.

Bunt und laut ging es am Dienstag im Familienzentrum zu. Dutzende Kinder und deren Eltern haben gemeinsam Karneval gefeiert – inklusive Modenschau.

Im Keller des Gemeinschaftshauses soll ein Stadtarchiv untergebracht werden.

Nach eigenem Bekunden haben es sich die Ratspolitiker nicht einfach mit der Entscheidung gemacht. Nun steht aber offenbar fest, dass das neue Stadtarchiv in die Räume der Kegelbahn im Gemeinschaftshaus in Ronnenberg einziehen soll. Der Fachausschuss stimmte am Montag geschlossen dafür. 

Die Auszubildenden stellen ihren Entwurf eines Badheizkörpers vor.

Zum zweiten Mal hat die Firma Holtzmann gemeinsam mit anderen Unternehmen die Azubi-Days veranstaltet. Die Nachwuchskräfte konnten dabei extravagante Heizkörper entwerfen, die nun als Prototypen gebaut werden sollen.

Auf der rechten Seite, hinter der Baumlinie soll der sogenannte Alltagsradweg entstehen.

Mit der Planfeststellung soll der sogenannte Alltagsradweg zwischen Ihme-Roloven und Devese die nächste Hürde nehmen. Eine Stellungnahme zu den Plänen der Stadt erhielt im Fachausschuss eine klare Mehrheit. Ein Vorstoß der AfD für eine radikale Kurskorrektur scheiterte hingegen.

Symbolbild

In der Fastenzeit dreht sich viel um Verzicht. Auch beim Energieverbrauch lässt sich vieles einsparen. Die Aktion Stromfasten als gemeinsames Projekt von Kirche, Stadt und Region lockt mit kostenlosen Beratungen und Preisen für die erfolgreichsten Energiesparer. 

Ein Höhepunkt bei der Faschingsfeier der katholischen Kirchengemeinde: die Whaxx up–Kids der Tanzschule Amaro.

Beim Fasching der katholischen Kirchengemeinde begeistern Schlagerstars der 50er Jahre und die Whaxx-up Kids die rund 170 Gäste

Der stellvertretende Stadtbrandmeister Hartmut Wissel (von links) befördert Dennis Hechler, Jens Etzrodt und Gunnar Scheele.

Die Ortsfeuerwehr Empelde soll schon in etwa drei Monaten einen Ersatz für das schwer beschädigte Mannschaftstransportfahrzeug bekommen. Außerdem wird in diesem Jahr auch schon ein neues Hilfeleistungslöschfahrzeug bestellt.

Jürgen Fitz (links) und Hans Theo Rappmund (rechts) ehren Peter Mann (von links), Matthias Beil und Harald Jordan.

Gemeinsam stark: Die Ronnenberger Schützenvereinigung geht seit zehn Jahren gemeinsame Wege. Während der Jahreshauptversammlung wurde der Vorstand um Jürgen Fitz bestätigt. Peter Mann erhielt eine Auszeichnung für 50-jährige Vereinstreue.

So könnten die neuen Häuser in der Löwenberger und Memeler Straße aussehen.

Die Siedlungsgesellschaft KSG plant in Empelde bis 2027 die Umgestaltung ders Quartiers Memeler Straße in großen Stil. 18 große Wohnhäuser sollen abgerissen und durch Neubauten ersetzt werden. Die Pläne dazu erläuterte das Unternehmen am Mittwoch im Stadtplanungsausschuss. 

Symbolbild

Selber kehren oder andere kehren lassen? Diese Frage ist nicht nur eine der Kosten, das haben die Parteien im Stadtplanungsausschuss der Stadt Ronnenberg festgestellt. Nach der Beratung scheiterte die CDU mit dem Antrag auf Fremdvergabe – auch weil sich ihre Vertreter nicht einig waren. 

Karl Seemann (Mitte) trägt in der Lütt Jever Scheune den Zuhörern seine Erkenntnisse über Ronnenbergs frühe Geschichte vor.

In Bezug auf das historische Erbe ihrer Stadt tun sich viele Ronnenberger schwer. Neue Quellen, die Karl Seemann laut eigenem Bekunden am Montag vorgelegt hat, sollen auf eine über 2000-jährige Vergangenheit hindeuten. Was macht die Stadt mit diesen Informationen und welche Möglichkeiten hat sie?

Symbolbild

An der Bundesstraße 217 hat ein 20-Jähriger zunächst wahllos Passanten angeschrien. Gegen Polizisten setzte er sich dann zur Wehr und bespuckte sie. Gegen den Randalierer wurden zwei Verfahren eingeleitet.

1 2 3 4 5 6 ... 240
Anzeige

Ronnenberg ist ...

  • ... eine Stadt südwestlich von Hannover mit sieben Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... eine frühere Bergbauhochburg. 1894 war die erste Tiefbohrung für das Kaliwerk Hansa-Silberwerk in Empelde.
  • ... bekannt für die Michaeliskirche, deren Ursprünge auf das Jahr 882 zurückgehen.
  • ... gleich mit drei S-Bahnhöfen ausgestattet: Ronnenberg, Empelde und Weetzen.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Ronnenberg der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.