Menü
Anmelden
Wetter wolkig
14°/ 4° wolkig
Region Ronnenberg Nachrichten

Im Kunstraum Benther Berg wird am Sonntag, 21. Oktober, die Ausstellung „Ansicht und Einsicht“ der Künstlerin Mara Peres da Silva-Schleper aus Hannover-Bemerode eröffnet.

18.10.2018

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Der Arbeitskreis „Kunst auf dem Kirchenhügel“ präsentiert am 21. Oktober sein neuestes Projekt. Im Gemeindehaus und dem Kirchenkreishaus werden Bilder, Lithographien und Radierungen gezeigt.

18.10.2018

20 Entwürfe für die neue Grundschule Auf dem Hagen in Empelde sind eingereicht worden. Am Freitag, 19. Oktober, entscheidet eine Jury darüber, wie die Bildungseinrichtung tatsächlich aussehen wird.

18.10.2018

Die Neuntklässler der KGS Ronnenberg lernen die Ausbildungsberufe in der Metall- und Elektroindustrie kennen. Im Infotruck bekommen die Schüler einen Einblick in die Arbeitswelt und Bewerbungstipps.

18.10.2018

In der Stillen Straße schlägt das Herz des Stadtteils, meint der 62-jährige Angestellte. Vor allem die ehemalige Kapelle hebt er für unsere Serie Heimatliebe hervor.

17.10.2018

Die Abo-Angebote der Neuen Presse reichen vom Probe-Abo bis zu Sonderaktionen, und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren, was Ihre Welt und die Region bewegt.

Mit Ende der Ferien sind die von vielen befürchteten langen Staus auf der Bundesstraße 217 Wirklichkeit geworden. Die Polizei rät Autofahrern, sich auf die Situation einzustellen.

16.10.2018

Mit einer neuen Satzung und Benutzungsordnung sollen die bisherigen Vorschriften zu einem Dokument verschmelzen und übersichtlicher werden. Fragen der Haftung werden neu geregelt.

16.10.2018

Zum vierten Mal heißt es am 8. November „startklar“ in der Marie Curie Schule. Firmen können ihre Angebote dabei direkt bei den Schülern platzieren. Handwerker machen sich noch rar.

18.10.2018

Peter Hertel führt 19 Mitglieder des Fördervereins der Gedenkstätte Ahlem durch die Kernstadt. Dokumente bezeichnen den ehemaligen Betsaal in der Velsterstraße als „Synagoge“.

15.10.2018