Menü
Anmelden
Region Ronnenberg Nachrichten

Auf den Spuren der Urmenschen: Rund 20 Kinder haben die begrünte Kalihalde in Empelde erklommen, um sich bei einer Ferienaktion spielerisch mit dem Thema Steinzeit auseinanderzusetzen.

15:22 Uhr

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im NP-Video-Center. Darüber hinaus gibt es hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Die Stadt Ronnenberg lässt nach jahrelangen Forderungen und Protesten von Eltern, Schülern und Sportlern endlich die stinkende Jungentoilette der Theodor-Heuss-Grundschule in Empelde grunderneuern.

17.07.2018

Zwölf Autofahrer im Seniorenalter haben beim Fahrtraining mit der Landesverkehrswacht ihre theoretischen und praktischen Kenntnisse aufgefrischt.

17.07.2018

Neuauflage: Die Music Unlimited Big Band tritt im August bei ihrem alljährlichen Sommerkonzert erneut unter den Motto „Relight Your Fire“ auf.

16.07.2018
Anzeige

Nach einer Verfolgungsjagd mit hohem Tempo hat die Polizei einen 21-jährigen Ronnenberger gestellt, der betrunken und ohne Führerschein am Steuer eines Audi saß, den er zudem ohne Erlaubnis benutzte.

00:18 Uhr

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche NP-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Ein betrunkener 60-jähriger Autofahrer ist am Sonnabend der Polizei bei einem Stoppschildverstoß aufgefallen. Nun muss der Mann mit einem Strafverfahren und einem längeren Führerscheinentzug rechnen.

00:16 Uhr

Der neue Mehrgenerationenpark am Ententeich in Empelde soll schon Ende August eröffnet werden. Die Bauarbeiten für den Quartiersplatz mit Angeboten für alle Altersklassen gehen jetzt in die Endphase.

16.07.2018

Ronnenbergs Jugendbürgermeisterin Julia Schulze absolviert Praktikum im Berliner Bundestagsbüro von Matthias Miersch

16.07.2018

Am renaturierten Hirtenbach breitet sich in Ufernähe und in angrenzenden Gärten das giftige Jakobs-Kreuzkraut aus. Laut Stadt ist dies ein natürlicher Prozess und keine Folge falscher Aussaat.

15.07.2018
Anzeige