Navigation:
Gut behütet: Die Kinder und Jugendlichen aus der Nachwuchsabteilung freuen sich über den Tragekomfort des hochmodernen Kopfschutzes.
Empelde Neue Schutzhelme für die Jugendfeuerwehr

Der Förderverein der Ortsfeuerwehr Empelde hat für die derzeit 30 Kinder und Jugendlichen aus der Nachwuchsabteilung hochmoderne Schutzhelme angeschafft. Sie sollen bei den Übungsdiensten und Wettkämpfen einen hohen Tragekomfort bieten und optimalen Schutz gewährleisten. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In dem Gebäude der Regenbogenschule ist es für ein Ganztagsangebot zu eng.
Ronnenberg Ganztagsschule: Kölle will Planungen fortführen

Vorerst wird die Regenbogenschule in Weetzen nicht zur Ganztagsschule. Doch Torsten Kölle, Fachbereichsleiter der Stadtverwaltung, will die Pläne dafür trotzdem fortführen. Wenn genügend Lehrer zur Verfügung stehen, soll es losgehen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Arbeiten an der neuen Kita in der Bröhnstraße stehen vor dem Abschluss.
Ronnenberg Auch Weetzer Ortsrat stimmt Haushalt zu

Als zweiter von vier Ortsräten hat das Gremium in Weetzen dem Haushaltsentwurf der Stadt Ronnenberg für 2018 zugestimmt. Darin berücksichtigt ist unter anderem eine Beleuchtung für den neuen Bolzplatz in der Bröhnstraße.  mehr

Die Darsteller der Ronnenberger Bühne sorgten bei der Premiere ihres neuen Stückes für viele Lacher.
Ronnenberg Die Lacher kommen bei der Premiere im Minutentakt

Die Ronnenberger Bühne hat am Wochenende die Premiere des Stückes „Ein Puff im Haus“ gefeiert. Rund 300 Zuschauer verfolgten die beiden Aufführungen im Dorfgemeinschaftshaus und amüsierten sich köstlich.  mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Buslinie 510 könnte schon bald nicht mehr in Benthe halten.
Ronnenberg Politiker fordern Bürger zum Protest auf

Die Anbindung Benthes an das Ronnenberger Stadtgebiet könnte sich durch das neue Buslinienkonzept der Region verschlechtern. Der Ortsrat forderte die Bürger deshalb auf, ihre Meinung in den Gremien der übergeordneten Verwaltung zu sagen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Der Jugendbuchautor Dirk Reinhardt kommt nach der Lesung  mit den Siebt- und Achtklässlern des Matthias-Claudius-Gymnasium ins Gespräch und beantwortet Fragen zu seinem Erfolgsroman "Train Kids".
Gehrden Buchautor kommt mit Gymnasiasten ins Gespräch

Der mehrfach ausgezeichnete Jugendbuchautor Dirk Reinhardt hat im Matthias-Claudius-Gymnasium vor Schülern des siebten und achten Jahrgangs Textpassagen aus seinem preisgekrönten Roman „Train Kids“ vorgelesen. Dabei kam er mit den Gymnasiasten über Hintergründe und Berufsperspektiven ins Gespräch. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Tulpenstraße in Bredenbeck ist in einem schlechten Zustand. Wenn die Straße grundsaniert wird, müssen die Anwohner zahlen - so steht es in der Satzung. Die Arbeitsgruppe sucht nach einem gerechteren Modell.
Wennigsen Straßenausbau: Arbeitsgruppe tagt erst wieder im März

Wären wiederkehrende Straßenausbaubeiträge auch etwas für Wennigsen? Die neue Rats-Arbeitsgruppe will sich einen Experten in Sachen Straßenausbau-Pauschale einladen, konnte aber noch keinen Termin absprechen. Die nächste Sitzung findet deswegen nicht mehr im Januar, sondern erst am 13. März statt.  mehrKostenpflichtiger Inhalt

Kassenwartin Maike Christophers-Bruhn (von links), 2. Vorsitzende Margret Rasmussen und Vorsitzende Marion Stegen zeichnen Theresa Plath (Zweite von rechts) aus.
Leveste Levester Chor fehlen Sänger

Der Gemischte Chor Leveste hat nur noch acht Sängerinnen. Zu wenig für Auftritte. Der Singbetrieb ist deshalb eingestellt worden. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Keine Zukunft: Die Filiale der Deutschen Post in der Innenstadt soll geschlossen werden.
Gehrden Postfiliale wird geschlossen

Die Postbank hat angekündigt, die Postfiliale in Gehrden zu schließen. Gesucht wird ein Kooperationspartner, der künftig die Dienstleistungen übernimmt.  mehrKostenpflichtiger Inhalt

Vanessa Maurischat wandelt in ihren Bühnenprogrammen zwischen Liebe und Wahnsinn.
Hemmingen-Westerfeld Lieder zwischen Liebe und Wahnsinn

Mit ihrem Soloprogramm "Amor und Psycho" tritt die Musikerin und Kabarettistin Vanessa Maurischat am Freitag, 23. Februar, im Hemminger Kulturzentrum bauhof auf. Ihre teils gesungenen, teils gesprochenen Texte tasten dabei den schmalen Grat zwischen Liebe und Wahnsinn ab. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Ronnenberg ist ...

  • ... eine Stadt südwestlich von Hannover mit sieben Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... eine frühere Bergbauhochburg. 1894 war die erste Tiefbohrung für das Kaliwerk Hansa-Silberwerk in Empelde.
  • ... bekannt für die Michaeliskirche, deren Ursprünge auf das Jahr 882 zurückgehen.
  • ... gleich mit drei S-Bahnhöfen ausgestattet: Ronnenberg, Empelde und Weetzen.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Ronnenberg der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.