Navigation:
Die Mitarbeiter Rathaus beschäftigen sind künftig auch mit Anträgen des Jugendparlamentes.
Ronnenberg Bolzplatz und Schulweg machen Sorgen

Die neuen Vertretungen von Bürgern bestimmter Altersgruppen gehen ihre Aufgabe motiviert an. Während der Seniorenbeirat in den Ortsteilen  fleißig Anregungen sammelt, hat das Jugendparlament gleich zwei Anträge an den Rat der Stadt gestellt. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Sind stolz auf ihre Kunstwerke: Laya, Ina, Tilda, Erich, Teresa, Emir und Lara.
Ronnenberg Große Wertschätzung für kleine Künstler

Im Rahmen des Regionsentdeckertages konnten Kinder auf dem Opernplatz ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Die Ergebnisse sind ab sofort im Senioren- und Pflegestützpunkt Calenberger Land zu sehen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Hauptorchester unter der Leitung von Friedrich Engelmann wird unterstützt von Felix Maier.
Ronnenberg Public Viewing beim Jubiläumskonzert

Das Mandolinen- und Gitarrenorchesters (MGO) Empelde hat bei seinem Konzert anlässlich des 90-jährigen Bestehens für Furore gesorgt – und wurden vom Publikum erst nach mehreren lautstark geforderten Zugaben von der Bühne gelassen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Hans-Georg Meyer (v.l.), Manfred Bohr und Axel Horstmann sammeln Geld für die Allgemeinheit in Benthe.
Ronnenberg Zweiter Anlauf für Benther Bürgerstiftung

Hans-Georg Meyer, Manfred Bohr und Axel Horstmann meinen es gut. Mithilfe einer Bürgerstiftung wollen sie das Leben in ihrem Wohnort Benthe in vielen Bereichen des täglichen Lebens verbessern. Bislang reicht die Unterstützung aus dem Ort aber noch nicht aus.  mehr

Die Ausstattung der Theodor-Heuss-Schule ist ein Knackpunkt in der Diskussion um die Ausführung der neuen Grundschule in Empelde.
Ronnenberg Drei Züge für die neue Grundschule

Der Finanzausschuss der Stadt hat bei der Planung für den Bau der neuen Grundschule ein erstes Signal gesetzt: Mehrheitlich stimmte das Gremium für die Variante mit 80 Quadratmeter großen Klassenräumen. Beide Empelder Grundschulen sollen demnach dreizügig werden. mehr

Anzeige

Aus der Nachbarschaft
Die Feuerwehr hat einen Einsatz in Harkenbleck (Symbolbild).
Harkenbleck Feuerwehr streut Ölspur ab

Die Ortsfeuerwehr hat am Montag eine rund 200 Meter lange Ölspur in Harkenbleck abgestreut. Die Strecke zwischen der Redener Straße und der Straße Texas war verschmutzt. Der Verursacher ist unbekannt. mehr

Oft bleiben die Stühle für die Zuhörer in Sitzungen im Hemminger Rathaus leer.
Hemmingen Bürger wollen mehr zu Wort kommen

Bürger sollen mehr zu Wort kommen dürfen. Ein Hemminger hat jetzt eine zweite Fragestunde für Einwohner in öffentlichen Sitzungen gefordert. Politik und Verwaltung zeigten sich wenig angetan. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Das Duo Whiskey and Rye tritt im Corvinus-Zentrum auf.
Wennigser Mark Irish-Folk bei „Kultur in der Kapelle“

Das Irish-Folk-Duo Whiskey and Rye tritt am Sonntag, 26. November, im Corvinus-Zentrum in der Wennigser Mark auf. Das Konzert der beiden Hannoveraner gehört zur Reihe „Kultur in der Kapelle“. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Mit einer Demonstration vor dem Rathaus hat die Bürgerinitiative "Wir sind Gehrden" vor drei Wochen auf ihre Forderung aufmerksam gemacht. Bürgermeister Cord Mittendorf empfing die etwa 200 Bürger.
Gehrden Bürgerinitiative ist fest entschlossen

Die Bürgerinitiative „Wir sind Gehrden“ will verhindern, dass der Marktplatz in Gehrden verkleinert wird. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Die Teilnehmer des Lehrgangs üben im Dorfgemeinschaftshaus mit der Ausbilderin Dorothea Holzgrebe (Zweite von rechts) vom DRK-Region Hannover das richtige Anlegen von Verbänden.
Redderse Fürsorge gegenüber Kindern verbindet die Kursteilnehmer

Das Deutsche Rotes Kreuz (DRK) in Redderse hat zum ersten Mal einen Erste-Hilfe-Kurs angeboten, bei dem Notfälle von Säuglingen und Kindern im Mittelpunkt stehen. Zu dem Lehrgang hatten sich 14 Teilnehmer angemeldet – darunter Eltern und Tagesmütter. mehrKostenpflichtiger Inhalt

Anzeige

Ronnenberg ist ...

  • ... eine Stadt südwestlich von Hannover mit sieben Ortsteilen und 23.000 Einwohnern.
  • ... eine frühere Bergbauhochburg. 1894 war die erste Tiefbohrung für das Kaliwerk Hansa-Silberwerk in Empelde.
  • ... bekannt für die Michaeliskirche, deren Ursprünge auf das Jahr 882 zurückgehen.
  • ... gleich mit drei S-Bahnhöfen ausgestattet: Ronnenberg, Empelde und Weetzen.
  • ... 6x pro Woche Thema in der Calenberger Zeitung, die als Heimatzeitung in Ronnenberg der Neuen Presse beiliegt. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.