Navigation:
Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild).

Die Polizei sucht Zeugen (Symbolbild).
© imago/Eibner

Pattensen

Hoher Sachschaden bei Unfall

Bei einem Unfall in Pattensen ist ein Schaden von etwa 15.000 Euro entstanden. An der Kreuzung Koldinger Straße/Ludwig-Erhard-Straße sind am Freitag gegen 12.50 Uhr zwei Fahrzeuge zusammengestoßen.

Pattensen.  Bei einem Unfall in Pattensen ist ein Schaden von schätzungsweise etwa 15.000 Euro entstanden. An der Kreuzung Koldinger Straße/Ludwig-Erhard-Straße sind am Freitag gegen 12.50 Uhr zwei Fahrzeuge zusammengestoßen.

Nach Polizeiangaben fuhr ein 34-Jähriger aus Nordstemmen mit seinem Audi A4 auf der Bundesstraße 443 aus Koldingen kommend in Richtung Pattensen. An der Kreuzung übersah er beim Rechtsabbiegen den BMW eines 51-Jährigen aus Springe, der wegen des Verkehrs halten musste. Der Audi war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. 

Zeugen werden gebeten sich in der Polizeistation in Pattensen zu melden, Telefon (05101) 12059, oder im Springer Kommissariat. Es ist unter der Rufnummer (05041) 94290 zu erreichen. 

Von Andreas Zimmer


Anzeige

Pattensen ist ...

  • ... mit knapp 14.000 Einwohnern die kleinste Stadt in der Region Hannover.
  • ... ehemalige Heimat von Nationalspieler Per Mertesacker.
  • ... mit der Marienburg ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Standort für ein großes Briefzentrum der Deutschen Post.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Pattensen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.