Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Unbekannte entwenden Eiscafé-Deko
Region Pattensen Nachrichten Unbekannte entwenden Eiscafé-Deko
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 05.10.2018
Unbekannte haben abermals die Deko des Eiscafés an der Marienstraße entwendet. Quelle: privat
Pattensen-Mitte

Inzwischen ist es nicht mehr lustig: Innerhalb weniger Tage ist Luigi Calderoni, Inhaber des Eiscafés Mio Zuccherino an der Marienstraße, zweimal Opfer von unbekannten Vandalen geworden. Am Freitag fehlte die überdimensionale bunte Eiswaffel aus Plastik, die als Deko vor seinem Geschäft steht. Nach dem Hinweis einer aufmerksamen Kundin konnte Calderoni die Eiswaffel in den Bruchwiesen wieder einsammeln, etwa 300 Meter von seinem Eiscafé entfernt.

Erst in der Nacht zum Mittwoch hatten Unbekannte die Eiswaffel beschädigt. Außerdem hatten sie alle Möbel zur Außenbewirtschaftung verstellt und ineinander gestapelt. In der gleichen Nacht waren Möbel und andere große Gegenstände in das Außenbecken des Pattenser Bads geworfen worden. Hinweise auf die Verursacher gibt es nicht.

Von Kim Gallop

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Landwirte kennen kaum Feiertage oder Wochenenden, ihre Arbeit wird vom Wetter bestimmt. Da sind sie auch immer wieder im Licht starker Scheinwerfer nachts im Einsatz.

05.10.2018

Auf dem langen Weg von Bonn nach Polen haben 24 Klimaschutzpilger in Jeinsen übernachtet. Die erhielten nicht nur Obdach und Stärkung, sondern es wurde auch über Klimaschutz diskutiert.

04.10.2018

Pattensen hat in diesem Jahr vor neuer Kulisse die Deutsche Einheit gefeiert: Am Mittwochvormittag trafen sich rund 200 Gäste vor dem neuen Rathaus. Auch die Erntekrone wurde übergeben.

03.10.2018