Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Swing-Orchester auf „Route 66“ unterwegs
Region Pattensen Nachrichten Swing-Orchester auf „Route 66“ unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:26 31.05.2018
Rund 220 Zuhörer lassen sich am Sonntag Nachmittag beim Benefizkonzert vom Swing-Orchester Hannover in St.-Lucas mitreißen. Quelle: Torsten Lippelt
Pattensen-Mitte

Eine sympathische und erfolgreiche Tradition hat am Sonntagnachmittag ihre Fortsetzung gefunden: Wie in jedem Mai war das Swing-Orchester-Hannover wieder nach Pattensen gekommen. Im Gepäck hatten die 30 versierten Musiker dabei Evergreens des Jazz und klassischen Swing, dazu Musik aus Mittel- und Lateinamerika sowie Jazzrock. Mit diesem gekonnt vorgetragenen Repertoire – ergänzt um Live-Gesang von Paul Harwin – wusste die Bigband ihre rund 220 Zuhörer in der St.-Lucas-Kirche am Corvinusplatz zu begeistern.

Der Eintritt zu dem Konzert war frei. Rund 1400 Euro an Spenden für die veranstaltende Stiftung proDiakonie des Kirchenkreises Laatzen-Springe waren nach rund zweieinhalb Stunden – inclusive einer kleinen Pause – dann der Lohn der guten musikalischen Tat.

Mit Trompeten, Posaunen und Saxophonen, Schlagzeug und E-Gitarre, Kontrabass und Keyboard hatte das Orchester sein Publikum zuvor mit auf „eine kleine Reise durch die Möglichkeiten einer Bigband“ genommen, so Orchesterleiter Volker Schulz. Da wandelte man auf der „Route 66“ und genoss „Mack The Knife“, applaudierte zum Klarinetten-Solo „Sing, sing, sing“ des Orchesterleiters und erwies mit einem Medley seiner Hits Stevie Wonder eine besondere Hommage – zum Teil sogar mit Sonnenbrillen dazu. „Just a Gigolo“ und „Street Life“ ließen die Zuhörer immer mehr rhythmisch mitwippen, und auch Paul Harwin zeigte darüber hinaus nicht nur zum Konzertende mit dem Frank Sinatra-Klassiker „My Way“ seine Gesangsqualitäten.

Erst nach der Zugabe von Glenn Millers „Pennsylvania 6-5000“ gab sich das zwischendurch mit stehenden Ovationen klatschende Publikum schließlich zufrieden.

Rund 220 Zuhörer lassen sich am Sonntag Nachmittag beim Benefizkonzert vom Swing-Orchester Hannover in St.-Lucas mitreissen. Quelle: Torsten Lippelt

Zum achten Mal war die Bigband damit bereits zu Gast in Pattensen gewesen. „Wir spielen gern in dieser Kirche. Hier haben alle eine gute Sicht, das Publikum – darunter viele Stammgäste - ist immer super freundlich zu uns und sehr an der Musik interessiert“, lobte Orchesterleiter Volker Schulz die Pattenser Auftritte.

Der Erlös des Konzerts fließt in die Stiftung proDiakonie des Kirchenkreises Laatzen-Springe, die damit schon seit mehr als elf Jahren soziale und diakonische Projekte im gesamten Kirchenkreis unterstützt. Beispiele sind der Umsonstladen in Laatzen, der Nachbarschaftsladen Doppelpunkt in Springe und weitere Projekte, die Menschen in oft schweren Lebenslagen unterstützen.

Superintendent Detlef Brandes dankte abschließend für das tolle Konzert und wies die Zuhörer auf das am Freitag, 31. August, 19 Uhr, im Jagdschloss Springe geplante, 13. Stiftungsfest hin – dort dann mit einer musikalischen Hommage an Udo Jürgens und einem Beitrag von 25 Euro – in dem auch eine Stärkung mit Fingerfood enthalten ist – zugunsten der Kirchenkreis-Stiftung proDiakonie.

Von Torsten Lippelt

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus unbekannter Ursache hat am Sonnabendmittag in Schulenburg ein Gartenhäuschen gebrannt. Die Ortsfeuerewehr konnte das Feuer an der Danziger Straße schnell löschen. Verletzt wurde niemand.

31.05.2018

Auch in diesem Sommer nehmen wieder mehrere Pattenser Hobbygärtner an der Reihe Offene Pforte teil. Dabei können sich Gartenfreunde drei verschiedene Grünflächen in Pattensen ansehen.

30.05.2018

Die Dammstraße, die Hahnenstraße und die Straße „Am Stadtgraben“ werden am Dienstag, 5. Juni, ab 5 Uhr voll gesperrt. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Die neue Asphaltdecke wird eingebaut.

30.05.2018