Navigation:
Die Zukunft des Spritzenhauses bleibt weiter offen.

Die Zukunft des Spritzenhauses bleibt weiter offen.
© Torsten Lippelt

Pattensen-Mitte

Spritzenhaus: Entscheidung vertagt

Die Zukunft des Spritzenhauses in Pattensen bleibt weiterhin offen. Die CDU-Ratsfraktion schlägt vor, zunächst die endgültigen Planungen für die benachbarte Grundschule abzuwarten.

Pattensen-Mitte.  Pattensens Ratspolitiker haben die Entscheidung über die Zukunft des Spritzenhauses an der Marienstraße erneut verschoben. Die CDU-Fraktion hatte in der Sitzung des Bauausschusses am Donnerstagabend einen entsprechenden Antrag gestellt, der einstimmig angenommen wurde. 

Die Verwaltung hatte bereits zu Beginn des Jahres drei Alternativen vorgeschlagen: Das im Besitz der Stadt befindliche Gebäude könnte verkauft, kostenpflichtig vermietet oder wie bisher unentgeltlich dem Förderverein Stadtmuseum überlassen werden. Die Ratsmitglieder wollten die Entscheidung jedoch nicht treffen, bevor fest steht, was mit der anliegenden Grundschule Pattensen geschieht. Mittlerweile ist beschlossen, dass die Grundschule an ihrem bisherigen Standort zu einem Anteil von zwei Dritteln neu gebaut wird.

Ratsherr Michael Wahl (CDU) sagte allerdings, dass das Raumprogramm  noch nicht endgültig beschlossen ist. Es sei sinnvoll, diese Planung jetzt auch noch abzuwarten. Der Erste Stadtrat Axel Müller sagte, dass das Spritzenhaus von den Planungen für die Schule nicht betroffen sein wird. „Wenn es noch keinen Ratsbeschluss dazu gibt, werden wir den Neubau und die Sanierung der Schule jetzt der aktuellen Situation entsprechend ausschreiben“, sagte er. In der Ausschreibung werde dann lediglich auf das Spritzenhaus in dem Bereich hingewiesen, das nicht verändert oder beschädigt werden darf.   

Von Tobias Lehmann


Anzeige

Pattensen ist ...

  • ... mit knapp 14.000 Einwohnern die kleinste Stadt in der Region Hannover.
  • ... ehemalige Heimat von Nationalspieler Per Mertesacker.
  • ... mit der Marienburg ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Standort für ein großes Briefzentrum der Deutschen Post.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Pattensen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.