Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Nachrichten Volles Haus bei Weinprobe
Region Pattensen Nachrichten Volles Haus bei Weinprobe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:27 30.05.2018
Insgesamt 46 Teilnehmer testen bei der Weinprobe zehn verschiedene Rebensäfte. Quelle: Stephanie Zerm
Pattensen-Mitte

Bei der Weinprobe des Fördervereins der Grundschule Pattensen konnten die Teilnehmer am Freitagabend mit Genuss Gutes tun. Denn von jeder verkauften Flasche Wein gingen zehn Prozent an den Förderverein. Die Weinprobe war bereits die dritte, zu der der Verein eingeladen hat. Diesmal wurde sie erstmals im Schützenhaus ausgerichtet.

„Bei den vorherigen Weinprobe sind jedes Mal rund 500 Euro für den Förderverein zusammengekommen“, sagte der stellvertretende Vorsitzende Thomas Renner. Daher hatte sich der hannoversche Weinhändler Hilmar Zabel vom Unternehmen Wedevini auch gut gerüstet und erschien mit insgesamt 132 Flaschen Rebensaft im Schützenhaus. Dieses war bis auf den letzten Platz belegt. Insgesamt nahmen 46 Weinliebhaber an der Veranstaltung teil, bei der sie zehn verschiedene Weine kosten konnten – vom sizilianischen Weißwein mit Nuancen von Zitrusfrüchten bis zum portugiesischem Partywein mit Sauerkirsch- und Waldbeer-Aroma. Für welches Projekt der Förderverein der Erlös verwenden will, steht bislang noch nicht fest.

Von Stephanie Zerm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwölf Schüler aus dem Collège Arthur Rimbaud aus Pattensens französischer Partnerstadt St. Aubin besuchen die KGS. Die Partnerschaft zwischen den Schulen besteht länger als die Städtepartnerschaft.

28.05.2018

Der Antrag der Unabhängigen auf Aufhebung der bestehenden Schulbezirke stößt auf Ablehnung. Die Schulleiter und der Stadtelternrat sprechen sich dagegen aus.

28.05.2018

Im Stadtgebiet von Pattensen könnten es bald wieder eine Juso-AG geben. Zur Gründung kommt Schützenhilfe aus Springe.

28.05.2018