Navigation:
Die Calenberger Schule (Bild) bildet mit der Ernst-Reuter-Schule (KGS) das Schulzentrum an der Göttinger Straße.

Die Calenberger Schule (Bild) bildet mit der Ernst-Reuter-Schule (KGS) das Schulzentrum an der Göttinger Straße.
 © Kim Gallop

Pattensen

Nachbar-Schulen arbeiten mehr zusammen

Die Gebäude der Ernst-Reuer-Schule (KGS) und der Calenberger Schule liegen direkt nebeneinander. Die Zusammenarbeit soll in den vergangenen Jahren intensiver geworden sein.

Pattensen.   Die Ernst-Reuter-Schule (KGS) und die Calenberger Schule mit der Förderschule Schwerpunkt Sprache und der Förderschule Schwerpunkt Lernen bilden das Schulzentrum an der Göttinger Straße in Pattensen. Zeitweise teilten sich die direkt nebeneinander liegenden Gebäude nur Fußweg und Parkplatz. Ein Austausch fand selten statt. Die Zusammenarbeit zwischen den Schulen habe sich in den vergangenen Jahren sehr intensiviert. Das erklärte Andreas Lust-Rodehorst, Direktor der KGS, nach einer Anfrage im jüngsten Schulausschuss.

Große gemeinsame Projekte waren zuletzt das kommunalpolitische Planspiel Pimp Your Town (Lust-Rodehorst: „Das soll wiederholt, werden, das war einfach genial.“)  und ein Kunstprojekt. Außerdem stehen die Arbeitsgemeinschaften (AGs) der KGS, die im Rahmen der Ganztagsschule nachmittags angeboten werden, auch den Schülern der Calenberger Schule offen. Dabei ist bei den Jugendlichen vor allem die Bogenschieß-AG beliebt.

Allerdings wird die Kooperation dadurch gebremst, dass die Fahrdienste für die Förderschüler nachmittags nicht mehr unterwegs sind. Die Schüler der Förderschule Sprache kommen nicht aus dem Stadtgebiet von Pattensen, sondern aus anderen Städten innerhalb der Region Hannover. Das nächste gemeinsame Projekt soll der Schulwald sein, den die Schüler der KGS und der Calenberger Schule gemeinsam pflanzen wollen. Damit soll es im März losgehen. gal

Von Kim Gallop


Anzeige

Pattensen ist ...

  • ... mit knapp 14.000 Einwohnern die kleinste Stadt in der Region Hannover.
  • ... ehemalige Heimat von Nationalspieler Per Mertesacker.
  • ... mit der Marienburg ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Standort für ein großes Briefzentrum der Deutschen Post.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Pattensen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.