Navigation:
Hingucker: Die liebevoll dekorierte Krippe vor der Kirche in Jeinsen.

Hingucker: Die liebevoll dekorierte Krippe vor der Kirche in Jeinsen.
© Torsten Lippelt

Jeinsen

Krippe erfreut Spaziergänger und Kinder

Wer abends an der Jeinser Kirche vorbei spaziert, kann zur Adventszeit die Krippe betrachten. Sie wird jedes Jahr von Heidemarie Schröder dekoriert und betreut.

Jeinsen.  Das freut vor allem die Kinder, die richtig viel zu gucken haben: Vor dem Eingang zur St. Georg-Kirche in Jeinsen steht in einer Holzhütte eine Krippe. Die liebevoll dekorierte Szene mit dem Heiligen Paar, Hirten mit ihren Tieren und den Königen wird immer vor dem 1. Advent aufgestellt, wenn der Weihnachtsmarkt in Jeinsen rund um die Kirche veranstaltet wird. Die Krippe bleibt bis zum 6. Januar stehen.

 Sie wurde zum Weihnachtsmarkt im Expojahr 2000 erstmals aufgestellt und stand unter dem Oberthema „Weihnachten in aller Welt“, berichtet Heidemarie Schröder vom Kreis „Frauen laden Frauen ein“. Weil die Aktion so gut ankam, wird die Jeinser Outdoor-Krippe seitdem jährlich gezeigt und sorgfältig wieder abgebaut. Heidemarie Schröder bekommt dabei zupackende Unterstützung von ihrem Ehemann Arnold Schröder und von Dieter Alm. Die Teelichter werden bei Einbruch der Dunkelheit von Heidemarie Schröder entzündet, die gegenüber der Kirche wohnt.

Die zentralen Figuren der Weihnachsgeschichte sind immer dabei. Die übrige Dekoration richtet sich nach dem aktuellen Thema des Weihnachtsmaktes und der Veranstaltungsreihe „Offene Kirche im Advent“ (OKiA). In diesem Jahr stehen Engel im Mittelpunkt. gal/li

Von Torsten Lippelt und Kim Gallop


Anzeige

Pattensen ist ...

  • ... mit knapp 14.000 Einwohnern die kleinste Stadt in der Region Hannover.
  • ... ehemalige Heimat von Nationalspieler Per Mertesacker.
  • ... mit der Marienburg ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Standort für ein großes Briefzentrum der Deutschen Post.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Pattensen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.