Navigation:
Schon die Generalprobe für das Krippenspiel in der Kapelle in Koldingen ist gut besucht.

Schon die Generalprobe für das Krippenspiel in der Kapelle in Koldingen ist gut besucht.
© Karl-Heinz Mücke

Koldingen

Vorfreude auf Krippenspiel in der Kapelle

Schon die Generalprobe des Krippespiels in der Koldinger Kapelle war gut besucht. Jetzt steigt die Vorfreude auf die Aufführung bei der Christvesper an Heiligabend ab 18 Uhr.

Koldingen.  Intensiv haben knapp 20 Kinder und Jugendliche aus Koldingen  unter der Leitung von Pastorin Carola Timpe für das Krippenspiel geübt. Schon die  Generalprobe in der Kapelle war sehr besucht. Sie war öffentlich, weil einige der fünf bis 15-Jährigen bei der Aufführung an Heiligabend nicht dabei sein können.

  Jetzt steigt bei allen die Vorfreude auf die Aufführung am Sonntag, 24. Dezember, bei der Christvesper mit Pastorin Timpe, die um 18 Uhr beginnt. „Ohne die viele ehrenamtliche Arbeit, das persönliche Engagement der Eltern und den vielen Kindern, die gerne mitspielen, wäre das nicht möglich“, sagt Karl-Heinz Mücke, der stellvertretende Vorsitzende des Kapellenvorstands. Wer das Krippenspiel besucht, erlebt die vertraute Weihnachtsgeschichte, die mit modernen Elementen angereichert ist. gal

Von Kim Gallop


Anzeige

Pattensen ist ...

  • ... mit knapp 14.000 Einwohnern die kleinste Stadt in der Region Hannover.
  • ... ehemalige Heimat von Nationalspieler Per Mertesacker.
  • ... mit der Marienburg ein beliebtes Ausflugsziel.
  • ... Standort für ein großes Briefzentrum der Deutschen Post.
  • ... 6x pro Woche Thema in den Leine-Nachrichten, die als Heimatzeitung in Pattensen der Neuen Presse beiliegen. Im Abo und am Kiosk - ohne Mehrkosten.